Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 1314 Gäste und 1 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info




Datum von:bis:
Kategorie: Verband:
Stichwort:Bezirk:


6224 Einträge gefunden ...Seite 9 von 623
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 16. Januar 2024
Generalausschreibungen der Rad-Bundesliga 2024

Hiermit werden die Generalausschreibungen und Meldeformulare der Rad-Bundesliga Straße 2024 veröffentlicht.

Die GA’s und Meldeformulare können auf dem Radbundesligaportal unter www.rad-net.de heruntergeladen werden.

GA Rad-BL 2024 Juniorinnen, Frauen u. Master Frauen (PDF)

GA Rad-BL 2024 Junioren (PDF)

GA Rad-BL 2024 Männer (PDF)



Meldeformular Rad-BL Männer, Frauen, Master Frauen, U19 m/w 2024 (Excel-Datei)

Meldeformular Rad-BL Einzel-Starter 2024 (Excel-Datei)

(digital zu senden an radbundesliga@bdr-online.org)

gez.:
Dr. Peter Pagels, Koordinator Straßenrennsport; Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Sachsen*
Leipzig, 15. Januar 2024
Einladung zum Erweiterten Vorstand

Satzungsgemäß laden wir hiermit zum „Erweiterten Vorstand“ des Sächsischen Radfahrer-Bundes ein.

Termin: Sonnabend, 9. März 2024, 10.00 Uhr.
Ort: Leipzig
Die genaue Anschrift wird zeitnah bekanntgegeben.

Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Totenehrung
3. Feststellung der Anwesenheit der stimmberechtigten Delegierten
4. Genehmigung des Protokolls des 73. Bundestages am 11. März 2023
5. Genehmigung der Tagesordnung
6. Entgegennahme der Jahresberichte des Vorstandes und der Fachwarte
7. Entgegennahme des Haushaltsberichtes
8. Bericht des Kassenprüfers
9. Aussprache zu den Berichten
10. Entlastung des Vorstandes
11. Entscheidungen über eingereichte, nicht aufschiebbare Anträge, bei denen durch Abstimmung eine Dringlichkeit festgestellt wurde
12. Genehmigung des Haushaltsplanes 2024
13. Auszeichnungen
14. Wahl des Tagungsortes für 2027
15. Verschiedenes
16. Schlusswort

Die mitgliederstärksten Vereine aus dem Renn- bzw. Hallenradsport erhalten dafür eine gesonderte Einladung. Das waren im Jahr 2023 folgende Gemeinschaften: Mountainbike Initiative shredERZ, Dresdner SC 1898, RSV Chemnitz, RSV Erzgebirge, RSV Speiche Leipzig, SC DHfK Leipzig, RSV AC Leipzig, RSV Team Auto-Riedel Schwarzenberg, RfV 1900 Wiednitz, KSC 1864 Leipzig und RV Gesau-Oberschindmaas.

Ich bitte alle Fachwarte, ihre Jahresberichte bis zum 15. Januar 2024 an die Geschäftsstelle zu senden.

gez.:
Dr. Thomas Hofmann Präsident

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 12. Januar 2024
Bekanntgabe zur Verlegung der Deutschen Meisterschaften MTB

Die für das Wochenende vom 07.-09.06.2024 geplanten Deutschen Meisterschaften MTB XCC und XCO werden von Albstadt nach Obergessertshausen bei Krumbach in Bayern verlegt.

Der Termin bleibt bestehen.

Die Meisterschaften XCC werden am Freitagabend (Elite m/w) ausgetragen.

Am Samstag/Sonntag werden die XCO Rennen (Elite, Masters, U23 und U19) sowie ein Lauf der Nachwuchssichtung U15 & U17 m/w mit einem XCO Rennen stattfinden.

Ein genauer Zeitplan folgt.

gez.:
Günter Schabel, Vizepräsident Leistungssport; Patrick Moster, Leistungssportdirektor; Fabian Waldenmaier, Koordinator MTB; Timo Kehm, Beauftragter MTB XCO; Jan Schlichenmaier, Vorsitzender der Radsportjugend; Frank Schmidt Referat Leistungssport

Kategorie: Mountainbike
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 10. Januar 2024
Qualifikation Trophée de France des Jeunes Vététistes (TFJV) 2024 - U17, U15, U13

Zur Nominierung für die TFJV in Ploeuc l‘Hermitage (13.-20.07.2024) werden für die U 17 und U 15 Klassen unter anderem neben der Leistungs- und Persönlichkeitseinschätzung des Bundestrainers folgende Wettkämpfe herangezogen:
BDR-Nachwuchssichtung MTB bis einschließlich Gedern (vgl. Generalausschreibungen).

Starterzahlen:
TFJV: U 15 und U 17 jeweils 5-6 Jungen + 2-3 Mädchen

Die Anmeldung für die diesjährige TFJV erfolgt für die U 13 über eine Auswahl beim Technikcamp in Gedern am Pfingstmontag, den 20. Mai 2024.

Starterzahlen:
5-6 Jungen + 2-3 Mädchen

Grundlage für die Anmeldung ist das Trainerurteil, das Folgendes beinhaltet und berücksichtigt.
- technische und taktische Fähigkeiten
- Teamfähigkeit
- Entwicklungspotential der Folgejahre

BDR Technikcamp am 20.05.2024 in Gedern

Zur Auswahl der U13 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der TFJV 2024 wird am 20.05.2024 ein Sichtungstag in Gedern ausgetragen. Dort wird es mehrere Technikparcours geben, die von fachkundigen Trainern angeleitet und bewertet werden. Die einzelnen Stationen werden sich aus Trial, allg. Radbeherrschung, spez. MTB-Fahrtechnik und Geschicklichkeit zusammensetzen. Der genaue Ablauf wird noch bekanntgegeben. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 50 Sportlerinnen / Sportler.

Innerhalb des Trainerteams wird im Anschluss darüber beraten, wer für die TFJV nominiert wird. Neben den Eindrücken des Sichtungstages fließt das Trainerurteil (technische und taktische Fähigkeiten, Teamfähigkeit, Entwicklungspotential der Folgejahre) in diese Entscheidung mit ein.

Interessentinnen und Interessenten, die an der TFJV teilnehmen möchten, bewerben sich über ihre/n Landesverbandstrainer/in MTB für die Vorauswahl beim Sichtungstag in Gedern. Diese/r trifft die endgültige Entscheidung, wer vom jeweiligen Landesverband zum Sichtungstag entsandt wird. Die Meldungen der Landesverbände müssen folgende Informationen beinhalten (Name, Vorname; Geburtsdatum; Verein; Landesverband; E-Mail Adresse und Telefonnummer der Eltern) und bis zum 20.04.2024 beim BDR (Thomas.Freienstein@bdr-online.org) eingegangen sein.

gez.:
Thomas Freienstein, Bundestrainer MTB Jugend

Kategorie: Mountainbike
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Niedersachsen*
Hannover, 09. Januar 2024
Athletikprüfung 2024 für lizenzierte Schülerinnen und Schüler

Athletikprüfung 2024 für lizenzierte Schülerinnen und Schüler Jg 2010 und jünger - / Klassen U11, U13, U15 (weiblich/männlich)

Termin: Sonntag, 25. Februar 2024, 10:00 Uhr
Ort: Akademie des Sports, Gymnastikhalle, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover

Bemerkungen:
Der Radsportverband Niedersachsen e. V. führt eine Athletikprüfung gemäß BDR-Nachwuchsprogramm durch. Es handelt sich um einen Wettbewerb für alle U 11-, U 13- und U 15-Sportlerinnen und –Sportler und zielt auf die Allgemein-Athletik, die von den Vereinen in den Wintermonaten in der Halle trainiert wird.

Überprüfungsdisziplinen:
800 m-Lauf (U 11) – 1.600 m-Lauf (U 13) – 2.400 m-Lauf (U 15)

An drei Stationen:
1. Dynamische Kraftübungen, wie Liegestütze, Klimmzüge, einbeinige Kniebeugen, …

2. Statische Kraftübungen, wie „Planke“, „Abfahrthocke“, usw.

3. Schnellkraft und Schnellkraftausdauer, wie Standweitsprung, Dreisprung, Sprünge über die Bank

Die Athletiküberprüfung zählt für die RennsportlerInnen zur Wertung für die Rennserie „Bioracer-Niedersachsen-Schüler-Cup 2024“

Namentliche Anmeldungen bis Mittwoch, 21. Februar 2024:
Email an: geschaeftsstelle@radsportverband-niedersachsen.de (mit Angabe Verein, UCI-ID, Lizenz-Nr., Klasse).

gez.:
Jörg Wiechmann, Vizepräsident Leistungssport Rennsport und Offroad; Nikolaj Fuchs, Landesverbandstrainer

Kategorie: Radsportjugend
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Niedersachsen*
Hannover, 09. Januar 2024
Bioracer-Niedersachsen-Schüler-Cup 2024

Der Radsportverband Niedersachsen führt zur Nachwuchsförderung im Radsport im Jahr 2024 eine Rennserie für Schülerinnen und Schüler der Klassen U 11, U 13 und U 15 durch.
Teilnahmevoraussetzungen

Die Rennserie ist offen für Fahrerinnen und Fahrer des Radsportverbandes Niedersachsen. Es findet eine getrennte Wertung (weiblich / männlich) statt. Bei nationalen Rennen bleiben die Platzierungen von Sportlerinnen und Sportlern anderer Landesverbände vakant, d. h. für die Gesamtwertung der Serie wird nicht nachgerückt.

Die Rennserie 2023 beinhaltet alle niedersächsischen Straßen-, Rundstrecken- und Bahnrennen, bei denen die Klassen U 15, U 13 und U 11 (m/w) ausgeschrieben sind.

Zurzeit stehen folgende Veranstaltungen fest (Stand: 09.01.2024):
25.02. – Athletiküberprüfung in Hannover (Akademie des Sports)
01.05. – 56. Lindener Bergpreis (nur U 15)
N.N. – LV-Meisterschaft Einzelzeitfahren (NDS)
05.05. – LV-Meisterschaft 1er Straße
20.05. – 59. Großer Preis von Borsum
02.06. – Eichsfelder Radsporttage
N.N. – LV-Meisterschaft Niedersachsen Berg 2024 (nur U 15)
29.09. – Großer Herbstpreis der RSG Hannover
Änderungen und Ergänzungen werden auf unserer Homepage unter www.radsportverband-niedersachsen.de unter dem Menüpunkt „Jugend“ stets aktuell bekannt gegeben!

Gewertet werden:
Platz 1 25 Punkte Platz 9 7 Punkte
Platz 2 20 Punkte Platz 10 6 Punkte
Platz 3 15 Punkte Platz 11 5 Punkte
Platz 4 12 Punkte Platz 12 4 Punkte
Platz 5 11 Punkte Platz 13 3 Punkte
Platz 6 10 Punkte Platz 14 2 Punkte
Platz 7 9 Punkte Platz 15 1 Punkt
Platz 8 8 Punkte
Es gibt keine Streichresultate. Doppelte Punktevergabe anlässlich des Finallaufes lt. Beschluss der Fachkonferenz Rennsport und MTB 2018!
Um in die Gesamtwertung am Ende der Serie zu kommen, ist die Teilnahme an mindestens drei Wettbewerben erforderlich!
Preise für die Gesamtwertung am Ende der Serie: U 11 / U 13 / U 15 männlich: Geldpreise nach Beteiligung, Urkunden und Auszeichnungen; U 11 / U 13 / 15 weiblich: Geldpreise nach Beteiligung, Urkunden und Auszeichnungen.

Die Gesamtstände sind auf der Seite www.radsportverband-niedersachsen.de unter dem Menüpunkt „Jugend“ nach den einzelnen Rennen abrufbar.

gez.:
Jörg Wiechmann - Vizepräsident Leistungssport Rennsport und Offroad; Dr. Dieter Borvitz – Koordinator Radrennsport

Kategorie: Radsportjugend
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 03. Januar 2024
Anmeldeverfahren MTB Junior Serie 2024

Für die XCO – Junior Series-Rennen 2024 sind alle Athleten startberechtigt, die in der letzten Aktualisierung der Weltrangliste 20 Weltranglistenpunkte oder mehr haben (außerhalb Europas 1 Punkt oder mehr). Die aktuelle Weltrangliste finden Sie im Internet unter der Adresse http://www.uci.org/mountain-bike/rankings.

Der Bund Deutscher Radfahrer kann für alle Junior Series-Rennen außerhalb Deutschlands bis zu 5 FahrerInnen ohne diese 20 Punkte nominieren. Die Nominierung erfolgt in Absprache mit dem MTB Bundestrainer und der Kommission Leistungssport. Sportler/innen mit 20 Punkten und mehr oder Mitglieder in einem UCI-Elite- bzw. UCI-MTB-Team sind von dieser Regelung nicht betroffen. Die betreffenden FahrerInnen dürfen im eigenen Vereins-/Teamtrikot starten. In Heubach dürfen alle deutschen Sportler/innen starten, die im Besitz einer gültigen Rennlizenz für die Altersklasse U19 sind (Start ebenso im Vereins- oder Teamtrikot).
Wir bitten die FahrerInnen, die bei dem jeweiligen Junior Series-Rennen starten wollen, ihre Meldung bis zu dem jeweiligen internen Meldeschluss an den zuständigen Bundestrainer Marc Schäfer (marc.schaefer@bdr-online.org) und in Kopie an die BDR-Geschäftsstelle (frank.schmidt@bdr-online.org), zu schicken. Dabei sind folgende Informationen mitzuteilen: Vollständiger Name, Verein, ggf. Team, UCI-ID, Datum und Ort des Rennens.

Eine Startgenehmigung kann erst erfolgen, wenn die internen Meldefristen (s.u.) verstrichen sind. Die Mitteilungen werden nach der Veröffentlichung der Rangliste am Dienstag nach dem Meldeschluss des jeweiligen Rennens versendet.

Die Meldung für das jeweilige Rennen muss, nach Erhalt der Startgenehmigung vom Verband, selbstständig beim jeweiligen Veranstalter vorgenommen werden. Die Meldegebühr muss vom Sportler selbst getragen werden.

Absagen müssen direkt an den Veranstalter gesendet werden und in Kopie an den zuständigen Bundestrainer Marc Schäfer.

Meldefristen:
Austragungsort – Datum des Rennens – interner Meldeschluss Fahrer mit weniger als 20 Punkten
• Chelva (ESP); 17.-18.02.2024; 28.01.2024
• Banyoles (ESP); 24.-25.02.2024; 04.02.2024
• Salamina (GRE); 02.-03.03.2024; 11.02.2024
• Marseille (FRA); 15.-17.03.2024; 03.03.2024
• Rivera (SUI); 23.-24.03.2024; 10.03.2024
• Nals (ITA); 06.-07.04.2024; 17.03.2024
• Chur (SUI); 04.-05.05.2024; 21.04.2024
• Haiming (AUT); 19.-20.05.2024; 05.05.2024
• Nove Mesto na Morave (CZE); 25.-26.05.2024; 12.05.2024
• Ussel (FRA); 07.-09.06.2024; 26.05.2024
• Lamosano di Chies d’Alpago (ITA); 29.06.2024; 16.06.2024
• Puy-Saint-Vincent (FRA); 12.-14.07.2024; 30.06.2024
• Basel (SUI); 24.-25.08.2024; 11.08.2024
• Crans Montana (SUI); 21.-22.09.2024; 08.09.2024

Bei einem geplanten Start bei einem UCI Junior Rennens außerhalb Europas bitten wir um die Bewerbung bis 8 Wochen vor dem Wettkampf

Anmeldeverfahren UCI Junior Serie - XCO 2024 (PDF)

gez.:
Marc Schäfer, Bundestrainer MTB Junioren; Frank Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Mountainbike
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 29. Dezember 2023
Neue Version Übungskatalog MTB Geschicklichkeitsparcours

Hiermit wird die neue Version des Übungskatalogs MTB Geschicklichkeitsparcours für die Altersklassen U15/U17 veröffentlicht.

Die Version aus dem Jahre 2019 verliert damit seine Gültigkeit

MTB Geschicklichkeitsparcours Übungskatalog

gez.:
Marc Schäfer, Bundestrainer Junioren; Thomas Freienstein, Bundestrainer Jugend; Patrick Moster, Leistungssportdirektor; Jan Schlichenmaier, Vizepräsident Jugend

Kategorie: Radsportjugend
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Baden*
Freiburg, 28. Dezember 2023
Ankündigung der Jahreshauptversammlung des Badischen Radsport-Verband e.V.

Die Jahreshauptversammlung des BRV e.V. findet statt am

Tag: Samstag, 9. März 2024
Ort: Fremersberghalle in Sinzheim.
Gastgeber: RSV Edelweiß Kartung e.V.

Anträge an die Versammlung müssen spätestens 6 Wochen (Sa, 27.01.2024) vor der Versammlung auf der Geschäftsstelle eingehen.

Bitte beachten Sie weiterhin die Regelungen zur Entsendung der Delegierten.

Ein Meldeformular für die Teilnehmer wird mit der Einladung zugeschickt. Die vorherige Anmeldung der Delegierten durch den Verein ist verpflichtend

gez.:
Marlen Beutler, Geschäftsstelle BRV e.V

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 27. Dezember 2023
Beantragung von Auslandsstartgenehmigungen

Gemäß UCI Reglement 1.2.052 muss bei einem Start im Ausland eine schriftliche Genehmigung des Verbandes beantragt werden, die nach Aufforderung des Kommissärs vorgelegt werden muss.
Bei Nichtvorlage kann der zuständige Kommissär den Start verweigern.
Diese Regelung betrifft sowohl Einzelfahrer, als auch regionale- und Vereinsmannschaften die an Straßen-, oder Bahn Wettbewerben teilnehmen wollen.

Für die Teilnahme an Cyclo Cross-, Mountainbike-, BMX Race-, und BMX Freestyle- und Trial Wettbewerben im Ausland muss KEINE Auslandsstartgenehmigung beantragt und vorgelegt werden.

Für internationale Rennen im Ausland (Rennen des UCI Kalenders) muss die Auslandsstartgenehmigung über die BDR Geschäftsstelle beantragt werden (ausgefülltes Formular an: info@bdr-online.org senden).

Für nationale Rennen im Ausland muss die Genehmigung beim Landesverband beantragt werden, über den der/die Sportler lizenziert sind.
Über den BDR angemeldete Renngemeinschaften Bahn-, Straße- und Bundesligamannschaften bekommen in Form der Teambestätigung eine generelle Auslandsstartgenehmigung für die Saison ausgestellt.

Für die Beantragung einer Auslandsstartgenehmigung für Mix Mannschaften wird eine Gebühr von 150 € erhoben (gemäß BDR Gebührenkatalog). Für Mannschaften, die beim BDR angemeldet sind wird keine Gebühr erhoben, wenn mind. die Hälfte der Fahrer mit der Mannschaftsmeldung angemeldet wurden.

Formular für Auslandstartgenehmigung 2024 (DOC)

gez.:
Falk Putzke-Schmidt, Referent Leistungssport

Kategorie: Rennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen


Seite auswählen:  Nächste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20  ...

* Hinweis: Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen des Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) und dessen Landesverbände ist ausschließlich der BDR bzw. der in der Bekanntmachung angegebene Landesverband verantwortlich.




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.033 Sekunden  (radnet)