Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 1358 Gäste und 16 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info




Datum von:bis:
Kategorie: Verband:
Stichwort:Bezirk:


6225 Einträge gefunden ...Seite 19 von 623
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 05. April 2023
Anmeldung UCI Cyclo-Cross Teams 2023/2024 / UCI Cyclo-Cross Profi Teams 2023/2024

Termine für die Teamanmeldung:

• DataRide öffnet 15.06.23
• Meldefrist der Teams und Genehmigung durch den Nationalen Verband: 15. Juli 2023
• Finale Meldefrist UCI 31.07.23 (hier müssen alle Unterlagen geprüft durch den Verband bei der UCI vorliegen)
• Veröffentlichung der validierten UCI Cyclo-cross/Profi Cross teams: 16 August 2023.
Neue Teams sind angehalten ihre Log-ins bei der UCI schriftlich per mail anzufordern: offroad@uci.ch.

Für die Saison 2023/2024 kann bei der UCI/BDR ein UCI Cyclo Cross TEAM/Cyclo Cross Profi Team über das online-Portal DataRide angemeldet werden.
Die UCI hat den bestehenden Teams einen entsprechenden Log-In geschickt https://dataride.uci.ch

Neue Interessenten können sich unter offroad@uci.ch anmelden.
Folgende Punkte müssen beachtet werden:
-> Senden Sie eine mail an o.g. UCI Adresse, damit man Ihnen einen Log-in zusenden kann
- Angabe zur Teamart UCI Cyclo Cross Team oder UCI Cyclo Cross PROFI Team
- Angabe zum Teamnamen (Möglichkeit zur Änderung ist gegeben)
- Team Code (Abkürzung 3 Buchstaben, kann geändert werden)
- Teamnationalität (entspricht der des zuständigen Nationalen Verbandes)
- Kontaktdaten (Name, E-Mail)

Die entsprechenden UCI Meldeunterlagen können ab sofort abgerufen werden. Bitte beachten Sie die Bestimmungen und Fristen in den Anlagen.

Anlagen herunterladen: Die Bewerber für Cyclo Cross und Cyclo Cross Profi Teams können die Anhänge mit Hilfe der links ebenfalls in den UCI Guidelines hochladen

Anleitung und Leitfaden UCI Cyclo-Cross Teams - englisch

Anleitung und Leitfaden UCI Cyclo-Cross Teams - deutsch

Cyclo Cross Team:
Zahlungsfrist UCI Meldegebühr (€ 1.200,00): 31.07.2023
Zahlungsfrist BDR Meldegebühr (€ 500,00): 31.07.2023

Cyclo Cross Profi Team:
Zahlungsfrist UCI Meldegebühr (€ 6.500,00): 31.07.2023
Zahlungsfrist BDR Meldegebühr (€ 2.250,00): 31.07.2023

gez.:
Inga Götz, Referentin Antidoping und Vertragssport

Kategorie: Cyclo-Cross
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 04. April 2023
Änderungen BDR Reglements nach BHV am 01.04.2023

Hiermit werden die geänderten Reglements veröffentlicht, die auf der Bundeshauptversammlung am 01.04.2023 in Gelsenkirchen verabschiedet wurden.

Wettkampfbestimmungen für den Straßenrennsport 04/2023 (PDF)

Wettkampfbestimmungen für den Bahnrenssport 04/2023 (PDF)

Wettkampfbestimmungen für den Mountainbike 04/2023 (PDF)

Wettkampfbestimmungen für den BMX 04/2023 (PDF)

Wettkampfbestimmungen für den Cyclo-Cross 04/2023 (PDF)

Sportordnung Ausgabe 04/2023 (PDF)

Durchführungsbestimmungen Radball - Radpolo 04/2023 (PDF)

gez.:
Technische Kommission; Falk Putzke-Schmidt, Referent Leistungssport

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Cottbus, 31. März 2023
Lehrertrainer (m/w/d) Sportart Radsport im Bereich des Staatlichen Schulamtes Cottbus

Im Bereich des Staatlichen Schulamtes Cottbus ist vorbehaltlich des Vorliegens der haushaltsrechtlichen Voraussetzungen beabsichtigt, zum 01.08.2023 eine Lehrkraft (m/w/d) einzustellen. Der Einsatz erfolgt in Vollzeit im Umfang von 25/25 Unterrichtsstunden.

Der Einsatz ist an der

Lausitzer Sportschule Cottbus
Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
Linnèstraße 1 – 4
03050 Cottbus/Chόśebuz

geplant.
Neben der Tätigkeit als Lehrkraft soll der Einsatz im Schule-Leistungssport-Verbundsystem in der Begabtenförderung jugendlicher Sportler in der Sportart

Radsport

erfolgen.

Aufgaben:
Eigenständige Planung, Durchführung und Evaluation des Schulsport- und Wahlpflichtunterrichtes gemäß der schulinternen Rahmenlehrpläne; Erarbeitung und Umsetzung von Talentfindungs- und Förderungskonzeptionen im Schule- Leistungssport-Verbundsystem; Organisation, Leitung und Mitwirkung bei der Schul-, Trainings- und Wettkampfplanung; Förderung der fachlichen Zusammenarbeit mit den Sportvereinen und dem Sportverband; Sicherung und Weiterentwicklung der Trainingsqualität auf der Basis von Regionalkonzeptionen, Mehrjahres- bzw. Abschnittsplanungen, Gruppentrainingsplanung, individueller Entwicklungsdokumentation und schulinterner Lehrpläne; Planung anfallender Dienstreisekosten bei der Umsetzung schulinterner Lehrpläne; Erweiterung der fachlichen Zusammenarbeit u. a. mit Eltern, Lehrkräften, Trainerinnen und Trainern sowie Erzieherinnen und Erziehern; Planung und Führung einer Wettkampf- und Trainingsdokumentation; Mitwirkung im Lenkungsstab, Arbeitsgruppen und Beiräten des Landes- bzw. Spitzenverbandes; Organisation und Sicherung von Trainingslehrgängen und Wettkampfmaßnahmen, Planung und Realisierung von Arbeitsgemeinschaftsstunden und im Rahmen der pädagogischen Ganztagsangebote.

Voraussetzungen:
Befähigung für die Laufbahn des Studienrates (allgemeinbildende Fächer) mit Lehrbefähigung für das Fach Sport oder Befähigung für die Laufbahn des Lehrers für die Sekundarstufe I mit Lehrbefähigung für das Fach Sport; Erfahrungen in der Begabtenförderung jugendlicher Sportlerinnen und Sportler. Voraussetzung für die Einstellung ist das Vorliegen einer aktuellen Trainerlizenz B des Sportverbandes in der oben genannten Sportart; der Erwerb der Trainerlizenz A innerhalb der folgenden beiden Schuljahre wird erwartet.

Für den Fall, dass sich nicht genügend geeignete Laufbahnbewerber bewerben, kann die Stelle auch mit Bewerberinnen oder Bewerbern, die einen Abschluss als Diplomsportlehrer oder den Master- oder Bachelorabschluss Sport nachweisen, besetzt werden, wenn sie über Erfahrungen in der Begabtenförderung jugendlicher Sportlerinnen und Sportler verfügen und eine aktuelle Trainerlizenz B des Sportverbandes in der oben genannten Sportart vorliegt. Der Erwerb der Trainerlizenz A innerhalb der folgenden beiden Schuljahre wird erwartet.

Anforderungen:
Fähigkeit zu analytischer und konzeptioneller Arbeit; moderative, kommunikative und planerische Kompetenz; Betreuung von Ausbildungsmannschaften und Sportlerinnen und Sportlern bei Wettkämpfen auf der Grundlage schulinterner Lehrpläne; Teilnahme an fachspezifischer Fortbildung und Bereitschaft zu interner und externer Evaluation der eigenen Arbeit.

Weitere Hinweise:
Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit der persönlichen Voraussetzungen nach den Entgeltgruppen 11, 12 oder 13 TV-L. Bei Vorliegen der persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist die Übernahme in das Beamtenverhältnis beabsichtigt.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Schriftliche Bewerbungen sind bis zum 07.04.2023 zu richten an das

Staatliche Schulamt Cottbus
Herr Mader
Blechenstraße 1
03046 Cottbus/Chόśebuz.

Hinweis zum Datenschutz
Die im Rahmen der Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage des § 26 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes verarbeitet.

Sofern Sie mit der Verarbeitung der Daten nicht einverstanden sind, oder die Einwilligung widerrufen, kann die Bewerbung in dem Stellenbesetzungsverfahren nicht berücksichtigt werden

gez.:
Detlef Uibel, Bundesstützpunktleiter Brandenburg

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Rheinland-Pfalz*
Quaidersbach, 30. März 2023
Generalausschreibung des Südpfalz-Cups 2023 Nachwuchs

Hiermit wird die Generalausschreibung des Südpfalz-Cups veröffentlicht.

Der Südpfalz-Cup ist eine Wettkampfserie für den Nachwuchs der Lizenzklassen U11,
U13 und U15, sowie für Hobbyfahrer (ohne Lizenz, sog. 1. Schritt) bis 12 Jahre mit
Rennrad oder MTB

Generalausschreibung Südpfalz-Cup 2023 (PDF)

gez.:
FW Straße, Radsportverband Rheinland-Pfalz

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 30. März 2023
BDR Nominierungskriterien JWM Bahn Ausdauer Junioren 2023

Hiermit werden die BDR Nominierungskriterien JWM Bahn Ausdauer Junioren 2023 in Cali (KOL) veröffentlicht.

Nominierungskriterien WM 2023 Bahn Ausdauer Junioren

gez.:
Patrick Moster, Leistungssportdirektor; Marcel Franz, Bahn Ausdauer Bundestrainer Junioren

Kategorie: Bahnradsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Berlin*
Berlin, 28. März 2023
Neuaufnahme des Vereins „Smiley Trials e. V.“

Der Berliner Radsport Verband möchte einen neuen Mitgliedsverein aufnehmen.

„Der Verein „Smiley Trials e. V.“ hat die Aufnahme als Mitglied im Berliner Radsport Verband
beantragt. Die dem Antrag beigefügten Unterlagen wurden durch den Vorstand des BRV
geprüft und ergaben keine Beanstandungen. Laut der geltenden Satzung des BRV ist dieser
Antrag in den amtlichen Mitteilungen zu veröffentlichen.

Die Einspruchsfrist endet am 27.04.2023.

gez.:
Claudiu Ciurea, Präsident

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 24. März 2023
Reglement der Rad-Bundesliga 2023 Frauen/Juniorinnen und Junioren

Hiermit werden das Reglement der Radbundesliga für die Klassen Frauen/Juniorinnen und Junioren veröffentlicht.

Die Reglements können auf dem Radbundesligaportal auf www.rad-bundesliga.net abgerufen werden.

Reglement 2023 Frauen / Juniorinnen (PDF)

Reglement 2023 Junioren (PDF)

gez.:
Dr. Peter Pagels, Koordinator Straßenrennsport; Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Bayern*
München, 23. März 2023
2. Tour de Allgäu für CT und Elite-Amateure

Die 2. Tour de Allgäu wird mit einem Bergzeitfahren, sowie zwei Rundstreckenrennen, vom Freitag, 14.04.2023 bis Sonntag, 16.04.2023 durchgeführt Die Gesamtlänge beträgt insgesamt 243,9 km.
Diese 2. Tour de Allgäu zählt auch zu m 2. Sparkasse Allgäu Willi Koller´s Rad Boutique Cup 2023.

Termine:
14.04.2023 - Schweinlang Bergzeitfahren über 3 km
15.04.2023 - Schweinlang Rundstrecke über 13 Runden á 9,3 km 120,9 km
16.04.2023 - Burggen Rundstrecke über 1 5 Runden á 8 km 1 20 km

Anmeldeschluss ist der 12.04.2023, 14.00 Uhr.

Zur Ausschreibung Elite Rennsrie (PDF)

Die Anmeldung muss über den Veranstalter (Klaus Görig, RC Allgäu oder Concordia Burggen) erfolgen (s. Online Ausschreibung).

Zur Online-Ausschreibung auf rad-net.de
Zur Ausschreibung auf rad-net

gez.:
Tobias Frischmann, Aus- & Fortbildungsleitung Geschäftsstelle

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Bayern*
München, 23. März 2023
1. Jugend Tour de Allgäu

Die 1. JUGEND Tour de Allgäu wird mit einem Bergzeitfahren, sowie zwei Rundstreckenrennen von Freitag, 14.04.2023 bis Sonntag, 16.04.2023 durchgeführt.

Die Gesamtlänge der Jugend m beträgt 89,5 km und die der Jugend w beträgt 80,2 km.

Termine:
14.04.2023 - Schweinlang Bergzeitfahren über 3 km
15.04.2023 - Schweinlang Rundstrecke (9,3 km) über 5 Rd. 46,5 km 4 Rd. 37,2 km (4.13)
16.04.2023 - Burggen Rundstrecke (8 km) über 5 Rd. 40 km (4.12 und 4.13)

Anmeldeschluss ist der 09.04.2023, 23.59 Uhr.

Zur Ausschreibung Jugend (PDF)

Die Anmeldung muss über den Veranstalter (RC Allgäu oder Concordia Burggen) erfolgen (s. Online Ausschreibung).

Zur Online-Ausschreibung auf rad-net.de
Zur Ausschreibung auf rad-net

gez.:
Tobias Frischmann, Aus- & Fortbildungsleitung Geschäftsstelle

Kategorie: Radsportjugend
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 23. März 2023
Qualifikation Trophée de France des Jeunes Vététistes (TFJV) 2023 für U17, U15, U13

Zur Nominierung für die diesjährige TFJV in Superdévoluy werden für die U 17 und U 15 Klassen unter anderem neben der Leistungs- und Persönlichkeitseinschätzung des Bundestrainers folgende Wettkämpfe herangezogen:

BDR-Nachwuchssichtung MTB bis einschließlich Wombach (vgl. Generalausschreibungen).

Starterzahlen:
TFJV: U 15 und U 17 jeweils 5-6 Jungen + 2-3 Mädchen

Die Anmeldung für die diesjährige TFJV erfolgt für die U 13 über eine Auswahl beim Technikcamp in Gedern am Pfingstmontag, den 29. Mai 2023.

Starterzahlen:
5-6 Jungen + 2-3 Mädchen

Grundlage für die Anmeldung ist das Trainerurteil, das Folgendes beinhaltet und berücksichtigt.
- technische und taktische Fähigkeiten
- Teamfähigkeit
- Entwicklungspotential der Folgejahre

BDR Technikcamp am 29.05.2023 in Gedern

Zur Auswahl der U13 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der TFJV 2023 wird am 29.05.2023 ein Sichtungstag in Gedern ausgetragen. Dort wird es mehrere Technikparcours geben, die von fachkundigen Trainern angeleitet und bewertet werden. Die einzelnen Stationen werden sich aus Trial, allg. Radbeherrschung, spez. MTB-Fahrtechnik und Geschicklichkeit zusammensetzen. Der genaue Ablauf wird noch bekanntgegeben. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 50 Sportlerinnen / Sportler.

Innerhalb des Trainerteams wird im Anschluss darüber beraten, wer für die TFJV nominiert werden. Neben den Eindrücken des Sichtungstages fließt das Trainerurteil (technische und taktische Fähigkeiten, Teamfähigkeit, Entwicklungspotential der Folgejahre) in diese Entscheidung mit ein.

Interessentinnen und Interessenten, die an der TFJV teilnehmen möchten, bewerben sich über ihre/n Landesverbandstrainer/in MTB für die Vorauswahl beim Sichtungstag in Gedern. Diese/r trifft die endgültige Entscheidung, wer vom jeweiligen Landesverband zum Sichtungstag entsandt wird. Die Meldungen der Landesverbände müssen folgende Informationen beinhalten (Name, Vorname; Geburtsdatum; Verein; Landesverband; E-Mail Adresse und Telefonnummer der Eltern) und bis zum 28.04.2023 beim BDR (Thomas.Freienstein@bdr-online.org) eingegangen sein.

gez.:
Patrick Moster, Leistungssportdirektor; Jan Schlichenmaier, Vorsitzender der Radsportjugend; Thomas Freienstein, MTB Nachwuchs Bundestrainer

Kategorie: Mountainbike
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen


Seite auswählen:  Nächste ... 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29  ...

* Hinweis: Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen des Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) und dessen Landesverbände ist ausschließlich der BDR bzw. der in der Bekanntmachung angegebene Landesverband verantwortlich.




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.026 Sekunden  (radnet)