Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 461 Gäste und 1 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info




Datum von:bis:
Kategorie: Verband:
Stichwort:Bezirk:


5785 Einträge gefunden ...Seite 6 von 579
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 01. September 2021
Änderungen zu Breitensportveranstaltungen 2021 (31/32)

Gegenüber dem Abdruck im Breitensportkalender 2021 ergeben sich auf Wunsch der Ausrichter und mit Genehmigung des betreffenden Landesverbandes nachstehende Änderungen. Wir bitten um Beachtung.

Änderung zu Breitensportveranstaltungen (31/32) (PDF)

gez.:
Bernd Schmidt, Vorsitzender Kommission Breitensport; Wolfgang Rinn, Koordinator Radtourenfahren; Bruno Nettesheim, Ref. Breitensport

Kategorie: Breitensport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Niedersachsen*
Hannover, 29. August 2021
WAV bei folgenden Veranstaltungen

STEVENS CycloCross-Cup 21/22 der RSG Hannover am 09.10.2021 – WAV: Klaus Tast, Langenhagen, o. V.

LV-Meisterschaft Bahn Omnium 2021 – Niedersachsen – WAV: Klaus Ditze, Isernhagen, o. V.

gez.:
Doris Dietrich, Geschäftsstelle Radsportverband Niedersachsen e. V.

Kategorie: Rennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 27. August 2021
Generalausschreibung Cross Country Bundesliga 2021

Aufgrund der Absagen der XCO-Bundesligarennen in Heubach (25.4.), Saalhausen 20.6.) und Wetter/Ruhr (19.9.) kommt es zu zwei Veränderungen der Generalausschreibung 2021:

1. Paragraph 3.2, Gesamtwertung: Es gibt ein Streichergebnis (bisher zwei).
2. Paragraph 8, Preisgelder: Die Höhe der Gesamtpreisgelder wird entsprechend der ausgetragenen Rennen angepasst.

gez.:
Corona-Gremium Leistungssport

Kategorie: Cyclo-Cross
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 27. August 2021
Anmeldung MTB-Marathon Weltmeisterschaft 2021

Vom 02-03.10.2021 finden auf Elba (ITA) die diesjährigen MTB Marathon Weltmeisterschaften statt.

Die Nominierung erfolgt über den BDR. Zusätzlich sind alle FahrerInnen qualifiziert, die bei Rennen der UCI MTB Marathon Serie im Tagesergebnis unter den Top 20 oder im Gesamtergebnis unter den Top 50 platziert sind.

Alle FahrerInnen müssen im Nationaltrikot starten, welches beim BDR käuflich erworben werden muss.

Da die Anmeldung über den BDR erfolgt, bitten wir alle FahrerInnen, die sich bereits über die UCI Marathon Serie qualifiziert haben (UCI §2 4.6.008 MTB Rules), ihre Meldung über das vorgesehene Meldeformular bis spätestens 05.09.2021 an die BDR Geschäftsstelle zu schicken (info@bdr-online.org).

Alle nicht qualifizierten Fahrer können sich ebenfalls bis spätestens bis zum 05.09.2021 ebenfalls mit Zusendung des Meldeformulars um einen Startplatz bewerben.
Die Nominierung erfolgt durch den zuständigen Bundestrainer unter Berücksichtigung der nationalen und internationalen Ergebnisse.

Alle nominierten und qualifizierten FahrerInnen müssen im Vorfeld eine Athletenvereinbarung unterschreiben.

Mit der Anmeldung muss die Anmeldegebühr von 50 € auf das Konto des BDR überwiesen sein, sodass der Überweisungsbeleg mit den Anmeldeunterlagen zusammen eingereicht werden kann.

Commerzbank AG Frankfurt/Main
IBAN: DE24 5008 0000 0510 0677 00
Swift – Bic.: DRESDEFFXXX

Die Bestellung der Nationalbekleidung erfolgt über den BDR (Frank.Schmidt@bdr-online.org)

Anmeldung MTB-Marathon Weltmeisterschaft 2021 (DOC)

gez.:
Frank Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Mountainbike
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 26. August 2021
Trainerstelle für Radsport/BMX Race / Job Vacancy for the Position of Cycling/BMX Race Coach

Der Trägerverein des Olympiastützpunktes Brandenburg e. V. - Dienstaufsicht - und der Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) - Fachaufsicht - schreiben eine Trainerstelle für Radsport/BMX Race aus.

Es ist beabsichtigt, zum nächst möglichen Zeitpunkt diesen Trainer bzw. Trainerin am Standort des OSP in Cottbus hauptamtlich anzustellen.

Stellenausschreibung Trainerstelle BMX Race - deutsch (PDF)

Stellenausschreibung Trainerstelle BMX Race - englisch (PDF)

gez.:
Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport; Mirko Wohlfahrt Olympiastützpunkt Brandenburg

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 26. August 2021
Generalausschreibung Anmeldung UCI Track Team 2021/2022

Für die Saison 2021/2022 kann bei der UCI/BDR ein UCI Track TEAM über das online-Portal DataRide angemeldet werden. Die UCI hat den bestehenden Teams einen entsprechenden Log-In geschickt https://dataride.uci.org/

Neue Interessenten können sich unter: track@uci.ch anmelden.

Folgende Punkte müssen beachtet werden:
- Senden Sie eine mail an o.g. E-Mail, damit man Ihnen einen Log-in zusenden kann
- Angabe zum Teamnamen (Möglichkeit zur Änderung ist gegeben)
- Team Code (Abkürzung 3 Buchstaben, kann geändert werden)
- Teamnationalität (entspricht der des zuständigen Nationalen Verbandes)
- Kontaktdaten (Name, E-Mail)

Die entsprechenden UCI Meldeunterlagen können ab sofort abgerufen werden. Bitte beachten Sie die Bestimmungen und Fristen in den Anlagen.
Anmeldefrist Track Team: 10. Oktober 2021 bei der UCI

Zahlungsfrist UCI Meldegebühr € 3.500,00 10. Oktober 2021 bei der UCII
Zahlungsfrist: BDR Meldegebühr € 500,00 10. Oktober beim BDR

Ein Englischer Mustervertrag zwischen Sportler und Team kann auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Englische Anleitung Anmeldung von UCI Track Teams 2021/2022 (pdf-Datei)

Leitfaden (pdf-Datei)


gez.:
Inga Götz, Referentin Antidoping und Vertragssport

Kategorie: Bahnrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 23. August 2021
Anmeldung Kontinental Teams / Frauen Teams 2022

Hiermit werden die Anmeldeunterlagen für KT und Frauen Teams 2022 veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unbedingt die im Leitfaden angegebenen Anmeldefristen. Bei Nichtbeachtung wird die UCI Gebühren erheben und es entstehen somit Zusatzkosten.

Leitfaden zur Anmeldung für KT- und Frauen-Teams 2022 (PDF)

UCI Guide Instructions CTM / CTW 2022 (PDF)

Logo Guidelines für Continental Teams 2022 (PDF)

Logo Guidelines für Women Teams 2022 (PDF)

Anmeldeunterlagen (ZIP-Datei)

gez.:
Inga Götz, Referentin Antidoping und Vertragssport

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 23. August 2021
Generalausschreibung Anmeldung Cyclo-Cross Renngemeinschaft 2021/2022

Eine Renngemeinschaft Cyclo-Cross bedarf einer besonderen Genehmigung des BDR, diese ist gültig für die Cyclo-Cross-Saison 11.09.2021 bis 01.03.2022.

Der Antrag zur Bildung der Renngemeinschaft muss spätestens bis zum 19.09.2021bei der BDR-Geschäftsstelle gestellt werden. Verspätete Anmeldungen werden mit einer zusätzlichen Gebühr von 50,- € (inkl. 7% MwSt) belegt.

Antrag als pdf per Mail: info@bdr-online.org

Die Anmeldung wird nur über das dafür vorgesehene Anmeldeformular akzeptiert.
Das Anmeldeformular 2021/2022 kann auf www.rad-net.de über Downloads, Formulare "Antrag zur Bildung einer Renngemeinschaft Cyclo-Cross" bzw. unter folgendem Link heruntergeladen werden.

Anmeldeformular RG Cyclo-Cross 2021/2022 Word-Datei

Die Anträge müssen enthalten:
1. Name der Renngemeinschaft
2. Teamleiter: Name und Anschrift sowie Telefonnummer, Fax oder Email, er muss eine Lizenz gelöst haben.
3. Sportlicher Leiter: Name, Anschrift, Geb. Datum, UCI-ID, Nationalität und Verein, sie müssen eine entsprechende Lizenz gelöst haben.
4. Sportler: Name, UCI-ID, Geb. Datum, Nationalität und Verein der Fahrer Schriftliche Zustimmung des in der Lizenz des Fahrers angegebenen Vereins
5. Vorgesehene Werbung und Trikotfarbe: Das Trikotdesign muss als pdf Datei mit der Antragseinreichung übermittelt werden.
6. Rechnungsadresse (falls abweichend von der Adresse des Teamleiters)

Die Genehmigung wird erst erteilt, wenn alle geforderten Unterlagen vorliegen und die Genehmigungsgebühr überwiesen wurde.

Gebühr: Die Genehmigungsgebühr zur Bildung einer RG Cyclo-Cross- beträgt 250,- € (inkl. 7% MwSt).

Nach Eingang der Anmeldeunterlagen wird durch den BDR eine Rechnung erstellt und an den Antragssteller versandt.

Eine Renngemeinschaft besteht aus 3 bis 8 FahrerInnen.
Sie können nicht gleichzeitig Sportler und Sportlicher Leiter der RG sein. Ein Sportlicher Leiter kann auch Teamleiter sein.

Renngemeinschaften können in folgender Zusammensetzung gebildet werden:
- Masters (Masters 1/Masters 2/Masters 3/Masters 4)
- Männer Elite/Männer U 23/Frauen Elite/Frauen U23/Frauen Masters/ Juniorinnen (auf Sonderantrag max. 1 Juniorfahrer pro Elite RG)
- Junioren
-Evtl. andere Zusammensetzungen werden durch die Kommission Rennsport gesondert geprüft.

Sportlerinnen und Sportler, die bei einer UCI-Sportgruppe gemeldet sind, dürfen keiner Renngemeinschaft angehören.
Mit der Anmeldung sind mindestens 3 FahrerInnen zur Renngemeinschaft zu melden;
Aufstockungen sind bis zum 04.10.2021 bis zur Maximalanzahl von 8 FahrerInnen möglich. Für Nachmeldungen, die nach dem 04.10.2021 geschickt werden, wird eine Nachmeldegebühr von 20,- € erhoben.
Ausländische Sportler können nur Berücksichtigung finden, wenn sie ihren Hauptwohnsitz in Deutschland haben und ihre Lizenz über einen Verein in Deutschland gelöst haben.
Jeder Sportler darf nur einer Renngemeinschaft angehören.
Mit der Zugehörigkeit zu einer Renngemeinschaft erlischt die Startberechtigung des Sportlers für seinen Verein nicht. Bei Streitfällen bzgl. einer Startberechtigung entscheidet der Verein des Sportlers.
Das Trikot der Renngemeinschaft muss sich von den Vereinstrikots deutlich unterscheiden.
Jeder Sportler darf nur einer Cyclo-Cross RG angehören. Sportler, die für eine Cyclo-Cross RG angemeldet sind, können auch gleichzeitig für ein nat. MTB Team, Straßen- oder Bahn Renngemeinschaft angemeldet werden.
Mitglieder einer RG müssen eine Lizenz über einen deutschen Verein gelöst haben.

Beim Wechsel von Fahrern zwischen zwei Renngemeinschaften in den Klassen Elite Männer und Masters Männer wird eine Wechselgebühr in Höhe von 100,- € (inkl. 7% MwSt) erhoben.
Die Meldung eines Sportlers zu seiner ersten RG bleibt ohne Gebühr, ebenfalls die frühere Zugehörigkeit zu einer Nachwuchs-RG.
Die Kommission Leistungssport-Rennsport bewerten und entscheidet, ob ein Wechsel von Fahrern zwischen zwei Renngemeinschaften vorliegt oder nicht.
Renngemeinschaften Cyclo-Cross dürfen als solche nur bei Cyclo-Cross-Rennen starten.

Achtung Sonderregelung
Durch die Überschneidung von der Saison 2020/2021 und 2021/2022 sind einige Besonderheiten zu beachten.
Die neuen Anträge gelten ab der neuen Saison. Neue RG`s dürfen aber auch bei der DM 2021 in Kehl fahren. Im Gegenzug sind die alten RG`s bis zum 4.10.2021 gültig und dürfen bis dahin bei allen Veranstaltungen (Neue und Alte Saison) starten.
Fahrer und Fahrerinnen die zwischen in der neuen Saison in einer anderen RG fahren wollen müssen sich mit ihrer alten bzw. neuen RG einig sein. Sollte es zu keiner Einigung zwischen den drei Parteien kommen, muss der Sportler zur DM für seine alte RG fahren Für die Rennen der neuen Saison kann er aber für seine neue RG starten


Sportlerinnen und Sportler, die bei einer UCI-Sportgruppe gemeldet sind, dürfen keiner Renngemeinschaft angehören.
Mit der Anmeldung sind mindestens 3 FahrerInnen zur Renngemeinschaft zu melden;
Aufstockungen sind bis zum 30.10.2020 bis zur Maximalanzahl 8 möglich.
Für Nachmeldungen, die nach dem 30.10.2020 geschickt werden, wird eine Nachmeldegebühr von 20 € erhoben.
Ausländische Sportler können nur Berücksichtigung finden, wenn sie ihren Hauptwohnsitz in Deutschland haben und ihre Lizenz über einen Verein in Deutschland gelöst haben.
Jeder Sportler darf nur einer Renngemeinschaft angehören.
Mit der Zugehörigkeit zu einer Renngemeinschaft erlischt die Startberechtigung des Sportlers für seinen Verein nicht. Bei Streitfällen bzgl. einer Startberechtigung entscheidet der Verein des Sportlers.
Das Trikot der Renngemeinschaft muss sich von den Vereinstrikots deutlich unterscheiden.
Jeder Sportler darf nur einer Cyclo-Cross RG angehören. Sportler, die für eine Cyclo-Cross RG angemeldet sind, können auch gleichzeitig für ein nat. MTB Team, Straßen- oder Bahn Renngemeinschaft angemeldet werden.
Mitglieder einer RG müssen eine Lizenz über einen deutschen Verein gelöst haben.

Beim Wechsel von Fahrern zwischen zwei Renngemeinschaften in den Klassen Elite Männer und Masters Männer wird eine Wechselgebühr in Höhe von 100 Euro (inkl. 7% MwSt.) erhoben.
Die Meldung eines Sportlers zu seiner ersten RG bleibt ohne Gebühr, ebenfalls die frühere Zugehörigkeit zu einer Nachwuchs-RG.
Die Kommission Leistungssport-Rennsport bewerten und entscheidet, ob ein Wechsel von Fahrern zwischen zwei Renngemeinschaften vorliegt oder nicht.
Renngemeinschaften Cyclo-Cross dürfen als solche nur bei Cyclo-Cross-Rennen starten.

gez.:
Günter Schabel, Vizepräsident Leistungssport; Stephan Sturm, Koordinator Cyclo-Cross; Frank Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Cyclo-Cross
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 23. August 2021
DM 6er Mannschaftsfahren – Zusammensetzung der Mannschaften

Beim 6er Mannschaftzeitfahren wird die Mindestzahl an U23 für alle Teams auf zwei reduziert. Somit gehen die Ergebnisse von allen BL-Team in die BL-Wertung ein.

gez.:
Günter Schabel, Vizepräsident Leistungssport; Falk Putze, Referat Leistungssport; Dr. Peter Pagels, Koordinator Straße

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 20. August 2021
DM-Kriterium - Liste der Qualifizierten Elite Amateure über die Rangliste

Hiermit wird die 25 Elite-Amateure, die sich über die rad-net Rangliste für den Finallauf der Deutschen Kriteriums-Meisterschaft am 29.08.2021 in Gießen qualifiziert haben, veröffentlicht.

Alle qualifizierten Sportler müssen beim Veranstalter melden, um starten zu können.

startberechtigte Männer DM Kriterium über die Rangliste (PDF)

gez.:
Dr. Peter Pagels, BDR Koordinator Straßenrennsport

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen


Seite auswählen:  Nächste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20  ...

* Hinweis: Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen des Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) und dessen Landesverbände ist ausschließlich der BDR bzw. der in der Bekanntmachung angegebene Landesverband verantwortlich.




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)