Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
deutsche Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 1556 Gäste und 5 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Cross pur
12.02.2024 11:15
RSC Kattenberg von 1997 e.V.: Matsch & Schlamm oder Wald Ahoi

 Unsere „Kattendorf-Struggle“ CTF fand am 11.02.2024 bei bestem Outdoorwetter statt = grau, trüb, nebelig, nass-kalt, es blieb jedoch trocken von oben. Ideal um durch das Alstertal und im Rader Forst bzw. in dem Duvenstedter Brook mit dem Rad zu cossen. Das fanden dann auch die knapp 60 gestarteten Radsportler ab Wakendorf II. Durch die Voranmeldung und durch die funktionierende neue BDR-App, waren die Fahrer schnell eingescannt und damit zügig und fehlerfrei registriert. Einige Nachmelder gab es dennoch und durften natürlich auch starten. Vorab gab es noch ein leckeres Frühstückbuffett. Vor versammelter Mannschaft hat Jochen Kahl, als Hauptorganisator, den neugewählten Präsidenten des Radsportverbandes SH, Bernd Mähns (BMTV) als Zuschauer begrüßt und ihm zu diesem anspruchsvollen Ehrenamt viel Erfolg gewünscht. Als aktiver Radsportler war der BDR-Vizepräsident Breitensport, Bernd Schmidt (RSG Mittelpunkt), mit seinem neuen Gravelbike dabei. Beratend stand Bernd vor dem Start und auch später noch uns und einigen Teilnehmern mit Rat und Tat betreffend BDR-App zur Verfügung. Vielen Dank dafür.

Wald Ahoi

Auch wenn es am Starttag von oben trocken war und vor allem ebenso blieb, durch die vorangegangenen Niederschläge und durch die nahe Alster waren einige Streckenpassagen durchaus zu „Seewegen“ bzw. „Wasserstraßen“ geworden. Passierbar und damit befahr waren sie aber alle. Es gab diesmal keine Umwege wegen Sperrungen o.Ä. Von den 3 angebotenen Strecken wurde die leichte 32 Kilometer Runde verschmäht und nicht befahren. Gut die Hälfte der Radsportler war mit ihren GPS-Geräten und den bereitgestellten Tracks autark unterwegs gewesen. Die RSC-Guides konnten sich dadurch mit kleinen, überschaubaren Gruppen auf den Weg machen. Insgesamt gab es unterwegs 2 Depots zur Stärkung und zum nachtanken.

Ins Ziel kamen alle Radsportler ohne nennenswerten Zwischenfälle, sprich ohne schwere Stürze oder ähnlichem. Auch technische Probleme gab es auf der Strecke nicht. Die beiden vorhandenen Pannenwagen blieben zum Glück heute einsatzlos. Verdreckte Bikes und Radklamotten und so manches schlammgesprenkeltes zufriedenes Fahrergesicht bekundete Fahrspaß pur.
Mit einer heißen Erbsensuppe, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen konnte man verbrauchte Kalorien auffüllen. Es gab interessante Gespräche und einen regen Informationsaustausch zur bevorstehenden Radsportsaison.
Vielen Dank an alle Teilnehmer und an unsere fleißigen Helfer und Kuchenbäcker.

Dank der Freiwilligen Feuerwehr konnten die Räder nach der Tour grob gereinigt werden. Klasse Service!
Gegen 16:30 Uhr war der Veranstaltungsort dann abgebaut bzw. die Räumlichkeiten gesäubert, noch das Equipment ins Lager einsortiert und einige übrig gebliebene Essenssachen an die Tafel übergeben. Feierabend! Das erste Radsportevent 2024 vom RSC Kattenberg erfolgreich abgeschlossen.

Safe the Day!!

Am 21.Juli 2024 sehen wir uns alle bei unserer RTF / Radmarathon (RMCD, NC) wieder. Bitte beachten - geänderter Termin!! Der RSC wird das Eröffnungsevent beim diesjährigen Bundes-Radsport-Treffen sein.

Euer RSC Kattenberg



Zurück

Hinweis: Texte, Meldungen und Fotos im Bereich "Aus den Vereinen" werden durch die Redaktion von rad-net» nicht bearbeitet. Die Redaktion von rad-net ist nicht für die Inhalte der Meldungen verantwortlich. Ansprechpartner sind die jeweils genannten Vereine.




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.012 Sekunden  (radnet)