Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Universum
radlabor
iQ athletik
STAPS
XP - Sport
Fokus:Diagnostik
waytowin
weitere Institute
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 3100 Gäste und 8 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


12.04.2024 16:11
BDR bildet erneut A- und B-Trainer aus

Frankfurt (rad-net) - In den kommenden Wochen und Monaten werden vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) erneut Lehrgänge zum DOSB C-, B- und A-Trainer angeboten. Die Präsenzphasen der jeweiligen Ausbildungsgänge liegen zwar meist im Herbst, doch da der BDR und viele Landesverbände im blended Format ausbilden, beginnen die digitalen Lernphasen bereits im Sommer. Eine zeitnahe Anmeldung wird deshalb vom Team des BDR Trainerclub empfohlen.

Auf der Webseite des BDR Trainerclub sind alle Aus- und Fortbildungstermine für 2024 sowie der Kontakt zu den Landesverbänden zu finden. Denn wer sich für eine Ausbildung zum C-Trainer Radsport interessiert, absolviert diese über seinen Landesverband.

Der BDR wird dieses Jahr neben den Lanedsverbänden Bayern, Baden-Württemberg und Niedersachsen auch wieder B-Trainer ausbilden. Tim Böhme, BDR-Bundestrainer Bildung, erklärt: «Mit der B-Trainer Ausbildung wollen wir nicht nur eine Lücke für die Landesverbände schließen, sondern auch eine Brücke zwischen der C-Trainer und A-Trainer Radsport Ausbildung bauen. Denn viele Landesverbände bieten keine B-Ausbildungen an, genau dafür hat der BDR mit seiner zentral in Deutschland stattfinden B-Trainer Ausbildung eine Lösung gefunden.»

Der BDR führt eine moderne Ausbildung aus, die voll auf das Prinzip des DOSB-Kompetenzmodells setzt: 50 Prozent Neuwissen erlangen, 25 Prozent Wissen aktivieren und 25 Prozent Wissensanwendung. «Wir arbeiten aktiv mit den Trainern in der Ausbildung zusammen, erstellen in Workshops Konzepte, tauschen Ideen untereinander aus und vernetzten unser Wissen und Können. Das Ausbildungs-Team der Landesverbände und des BDR versteht sich als Impulsgeber für Trainertalente», erklärt Böhme. Durch das kompakte Ausbildungskonzept sei dieses auch für berufstätige Vereinstrainer und aktive Radsportler einfacher geworden.

Zum BDR Trainerclub...


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.024 Sekunden  (radnet)