Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Webseite RSJ
News
Wir über uns
Jugendvorstand
LV-Jugendleiter
Nachwuchsprogramm
Klasseneinteilung
Sichtung - GA´s
Sichtung - Rangl./Erg.
Jugendmaßnahmen
Radschlag - Infos!
Bike Hero
DFJW
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 2228 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


10.02.2024 08:41
Mediterranean Epic: Egger verbessert sich auf Rang zwei

Castellón (rad-net) - Auf der gestrigen zweiten Etappe des Mediterranean Epic (UCI SHC) hat sich Georg Egger (Speedcompanyracing) als Tageszweiter auch auf den zweiten Gesamtrang verbessert. Wout Alleman (Buff-Megamo) holte bei dem Mountainbike-Etappenrennen seinen zweiten Tagessieg in Folge.

Egger wies nach 76 Kilometern rund um Castellón mit rund 2200 Höhenmetern 41 Sekunden Rückstand zum Belgier Alleman auf. Dritter wurde Marc Stutzmann (Canyon-Sidi) aus der Schweiz mit 1:45 Minuten Rückstand. Jakob Hartmann (Singer) wurde Achter, Eggers Teamkollege Lukas Baum fuhr auf den zehnten Platz, Sascha Weber folgte zeitgleich mit ihm als Elfter.

Während Alleman seine Führung in der Gesamtwertung ausbaute, wurde das Klassement dahinter etwas durcheinander gewirbelt. Egger schob sich auf Rang zwei und liegt 1:22 Minuten hinter dem Spitzenreiter. Hartmann findet sich nun mit 6:13 Minuten Rückstand auf dem sechsten Platz wieder. Baum ist Zehnter mit 7:03 Minuten Rückstand, Weber rangiert auf dem elften Platz mit 7:38 Minuten Rückstand. Andreas Seewald (Canyon-Sidi), der zum Auftakt zweiter hinter Alleman geworden war, verlor als Tages-13. einiges an Zeit und rutschte auch auf den 13. Gesamtrang (+8:54) ab.


Holt euch die News aus der Welt des Radsports mit der App von rad-net direkt aufs Handy!

Die App von rad-net bei Google Play Die App von rad-net im Apple Store

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.016 Sekunden  (radnet)