Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Universum
radlabor
iQ athletik
STAPS
XP - Sport
Fokus:Diagnostik
waytowin
weitere Institute
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 469 Gäste und 1 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Crossrennen sind oftmals eine Schlammschlacht. Foto: Archiv/Michael Deines
23.09.2020 16:19
Cross-EM ohne Zuschauer

Rosmalen (rad-net) - Die Cross-Europameisterschaften vom 7. bis 8. November in Rosmalen werden dieses Jahr ohne Publikum ausgetragen. Es sind keine Zuschauer erlaubt, wenngleich eine begrenzte Anzahl von VIP-Tickets zum Verkauf steht.

Wie die Organisatoren berichteten, seien Zuschauer an der Strecke unter den gegenwärtigen Umständen aber nicht möglich. Einige wenige VIP-Tickets werden aber verkauft, da Personen in diesem Bereich leichter zu kontrollieren seien. «Im VIP-Bereich können wir Menschen leichter und in verantwortungsvollem Abstand voneinander platzieren», heißt es.

Somit bleibt den restlichen Cross-Fans nur die Fernsehübertragung. Um in maximale Aufmerksamkeit zu gewährleisten, wurde der Zeitpunkt des Rennens in Absprache mit den Fernsehsendern festgelegt. Da parallel zur Querfeldein-EM das Finale der Vuelta a España stattfindet, werden die Rennen der Elite-Kategorien früher als gewöhnlich starten. Die Frauen gehen am Samstag ab 14 Uhr zwischen den Männern U23 und Junioren auf die Strecke; die Männer fahren am Sonntag ihr EM-Rennen ab 13:30 Uhr zwischen den Wettbewerben der Juniorinnen und Frauen U23.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.010 Sekunden  (radnet)