Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 634 Gäste und 6 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Tobias Buck-Gramcko (li.) und Nicolas Heinrich fahren ab 2020 für das Team Heizomat rad-net.de. Foto: Renate Franz
26.11.2019 11:30
U19-Weltmeister Buck-Gramcko und Heinrich zu Heizomat rad-net.de

Hagen (rad-net) - Die beiden Junioren-Bahnweltmeister Tobias Buck-Gramcko und Nicolas Heinrich fahren ab der kommenden Saison für das Team Heizomat rad-net.de. Die beiden Ausnahmetalente wollen sich vor allem auf der Bahn weiterentwickeln und ihren Traum von einer Teilnahme an den Olympischen Spielen verfolgen.

Neben dem WM-Titel in der Mannschaftsverfolgung in Weltrekordzeit (3:58,793 Minuten) holten sie zuvor mit dem Vierer des Bund Deutscher Radfahrer auch EM-Bronze. Auch in den Einzeldisziplinen waren sie erfolgreich. Heinrich holte bei der EM den Titel in der Einerverfolgung, während Buck-Gramcko dort auf den Silberrang fuhr. Bei der WM tauschten sie die Plätze: Buck-Gramcko schnappte sich das Regenbogentrikot und Heinrich belegte den zweiten Platz. Besonders beeindruckend: Tobias Buck-Gramcko konnte bei der WM auch sämtlichen Kurzzeitspezialisten ein Schnippchen schlagen und wurde obendrein Weltmeister im 1000-Meter-Zeitfahren. Selbes gelang ihm bereits einige Tage vorher bei der Deutschen Bahn-Meisterschaft.

Diesen Weg wollen beide weitergehen. «Das Team Heizomat rad-net.de bietet auch uns Bahnspezialisten eine der wenigen Chancen, unsere Ziele auf der Bahn im Rahmen eines Teams zu verfolgen», so der 18-jährige Buck-Gramcko. «Ich hoffe auf eine angenehme Umgebung und eine bestmögliche Unterstützung, um meine Ziele zu erreichen. Ich will mich weiter verbessern sowie erste Erfahrungen mit dem Vierer sammeln und dann werden wir sehen, wofür es reichen wird.» Heinrich sagte: «Für Heizomat rad-net.de zu fahren, ist mein großes Ziel seit Anfang des letzten Jahres gewesen und ich bin sehr glücklich, dieses erreicht zu haben», erklärte Heinrich, der auch auf der Straße Bronze bei der DM im Einzelzeitfahren holte. «Ich möchte meine Fähigkeiten auf der Bahn sowie im Einzelzeitfahren weiter verbessern und mich nach einer Eingewöhnungszeit 2020 im Elitebereich etablieren. Ein primäres Ziel für kommendes Jahr ist aber auch die Teilnahme an der U23-EM.»

«Wir freuen uns, mit Tobias und Nicolas zwei herausragende Nachwuchstalente des deutschen Radsports in unserer Mannschaft begrüßen zu können. Beide haben ein Riesenpotential und wir wollen ihnen eine bestmögliche Grundlage bieten, sich weiterzuentwickeln. Wir sind uns sicher, mit ihnen bereits in der kommenden Saison den ein oder anderen Erfolg feiern zu können», so Teammanager Ulrich Müller.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.038 Sekunden  (radnet)