Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 457 Gäste und 1 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Stefanie Paul beim Toir Toi Cup in Tschechien. Foto: privat
14.12.2020 10:42
Toi Toi Cup: Paul bei Havlikova-Sieg erneut in Top Ten

Kolin (rad-net) - Stefanie Paul ist erneut bei einem internationalen Crossrennen der UCI-Kategorie C2 in die Top Ten gefahren. Beim tschechischen Toi Toi Cup in Kolin am Samstag belegte die Rennfahrerin vom Stevens Racing Team den achten Rang.

Paul reihte sich in der Anfangsphase des Rennens, das zu den tschechischen Cyclocross-Klassikern gehört und live im Fernsehen übertragen wurde, aussichtsreich im Feld ein. Doch dann wurde die 34-Jährige von Fahrerinnen vor ihr, denen Fahrfehler unterliefen, aufgehalten und musste zur Top 5 reißen lassen. Paul probierte im Alleingang die Lücke noch einmal zu schließen, kam aber nicht mehr heran.

Zur ihr gesellten sich zwei weitere Fahrerinnen, mit denen sie um Platz sechs fuhr. Nachdem sie auf den letzten Metern nicht mehr an ihnen vorbeikam, belegte Stefanie Paul den achten Platz, während Pavla Havlikova den Sieg davontrug. Die Tschechin hatte sich mit einem Antritt kurz vor Schluss von ihren Begleiterinnen abgesetzt und siegte mit sechs Sekunden Vorsprung vor ihren beiden Landsfrauen Karla Stepanova und Tereza Vanickova.

Bei den Männern gewann der Pole Marek Konwa als Solist vor dem einheimischen Rennfahrer Adam Toupalik und Ingmar Uytdewilligen aus Belgien. Der einzige deutsche Starter Frederik Hähnel wurde 18.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.038 Sekunden  (radnet)