Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 835 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Lorena Wiebes spurtete in Gera zum Etappensieg. Foto: Arne Mill
26.05.2021 18:43
Thüringen-Rundfahrt: Wiebes gewinnt zweite Etappe

Gera (rad-net) - Lorena Wiebes hat den Tagessieg auf der zweiten Etappe der Lotto Thüringen Ladies Tour (UCI 2.Pro) gefeiert. Mit deutlichem Abstand setzte sich die Rennfahrerin vom Team DSM im Sprint vor Emma Norsgaard (Movistar) durch. Die Dänin baute mit Rang zwei ihren Vorsprung im Gesamtklassement aus.

Bei regnerischen Bedingungen ging das Peloton das Rennen etwas ruhiger an. Lediglich die Rennfahrerinnen von RSG Gießen Biehler zeigten sich in Angriffslaune und attackierten mehrmals. Rund 75 Kilometer vor dem Ziel setzte sich Katharina Fox alleine ab und holte bis zu 1:20 Minuten Vorsprung heraus. Doch im Finale hatte sie gegen das Peloton keine Chance und wurde bei noch 30 zu fahrenden Kilometern wieder gestellt.

Danach gab es noch einige weitere Angriffe, doch alle ohne Erfolg. Durch das hohe Tempo teilte sich das Feld auf den letzten Kilometern, alle Favoritinnen konnten sich jedoch vorne halten.

Den etwas chaotischen Sprint gewann Wiebes mit mehreren Radlängen Vorsprung vor Norsgaard und Christine Majerus (SD Worx). In der Gesamtwertung führt Norsgaard nun mit zehn Sekunden Vorsprung vor Lotte Kopecky (Belgien), die Lucinda Brand (Trek-Segafredo), die zwölf Sekunden Rückstand aufweist, von Platz zwei verdrängte.

Morgen geht es bei der Thüringen-Rundfahrt für die Damen über 116,5 Kilometer rund um Schleiz.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.014 Sekunden  (radnet)