Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 279 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Das Team Movistar ist für die Saison 2021 komplett. Foto: Photo Gomez Sport
14.12.2020 14:15
Team Movistar für 2021 komplett

Egües (rad-net) - Das Team Movistar hat seinen Kader für 2021 komplettiert. 2021 wird die spanische WorldTour-Mannschaft aus 29 Fahrern bestehen - und mit Juri Hollmann ist auch weiterhin ein deutscher Rennfahrer dabei. Das Team der Damen, das unter demselben Namen läuft, umfasst 14 Radsportlerinnen.

Movistar kündigte mit Miguel Ángel López, Iván García Cortina, Gregor Mühlberger, Gonzalo Serrano und Abner González fünf Neuzugänge an. Die Mannschaft hat jetzt Fahrer aus elf verschiedenen Ländern mit 16 Fahrern unter 26 Jahren.

Zu diesen noch recht jungen Fahrern gehört auch der 26-jährige López. Der Kolumbianer, der unter anderem bereits die Tour de Suisse und die Volta a Catalunya gewinnen konnte und 2018 jeweils Dritter bei der Vuelta a España und beim Giro d'Italia wurde, wird gemeinsam mit Enric Mas, Marc Soler und Alejandro Valverde die Riege der Teamkapitäne anführen, nachdem man 2020 bei Movistar mit Nairo Quintana und Mikel Landa zwei starke Klassementsfahrer abgeben musste.

Juri Hollmann, der zur Saison 2020 vom deutschen Continental-Team rad-net ROSE ins WorldTour-Team Movistar wechselte, bestreitet im kommenden Jahr seine zweite Saison bei der spanischen Mannschaft auf höchstem Niveau. Dieses Jahr kam er trotz Corona-Pandemie auf 25 Renntage und debütierte direkt bei der Tour Down Under im Januar in der WorldTour. Zu seinem Rennprogramm gehörten unter anderem auch hochkarätige Rennen wie die Klassiker Omloop Het Nieuwsblad, Il Lombardia und Gent-Wevelgem.

Movistar ist neben den Teams DSM (ehemals Sunweb), Trek-Segafredo, Mitchelton-Scott und Groupama-FDJ eines von nur fünf WorldTour-Teams, das sowohl eine Männer- als auch eine Frauenmannschaft in der WorldTour unterhält. Das Frauenteam wird von der ehemaligen Weltmeisterin Annemiek van Vleuten angeführt, die vom Team Mitchelton-Scott wechselt. Ebenfalls neu im Kader sind Leah Thomas und Emma Cecilie Norsgaard.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.006 Sekunden  (radnet)