Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 516 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Das Team Sunweb geht bei Strade Bianche mit einem starken Team rund um Liane Lippert (re.) an den Start. Foto: Sunweb
29.07.2020 10:32
Strade Bianche: Van Vleuten Topfavoritin - Auch Lippert unter den Podestkandidatinnen

Siena (rad-net) - Auch für die Frauen startet am kommenden Samstag bei Strade Bianche die WorldTour-Saison 2020 neu. Es ist fünf Monate her, seit Liane Lippert das lila Führungstrikot der UCI Women's WorldTour übernahm, nachdem sie am 3. Februar mit dem Cadel Evans Great Ocean Road Race das Auftaktrennen gewonnen hatte. Die 22-jährige Deutsche vom Team Sunweb wird auch in Italien am Start sein.

«Wir sind gespannt darauf, die Saison bei Strade Bianche wieder aufzunehmen, wobei Liane als Führende der Women's WorldTour an den Start geht. Der Parcours von Strade Bianche passt gut zu ihr, daher hoffen und wollen wir das Trikot behalten», sagt Sunweb-Coach Hans Timmermans. Weitere Karten, die das Team Sunweb spielen könnte, wären Floortje Mackaij oder Juliette Labous, zudem hat man mit Leah Kirchmann, Coryn Rivera sowie Franziska Koch weitere starke Fahrerinnen in seinen Reihen.

Bei Strade Bianche werden alle acht WorldTeams am Start sein - entsprechend groß ist die Konkurrenz. Neben Sunweb fahren Canyon-Sram, Mitchelton-Scott, Trek-Segafredo, Alé-BTC Ljubljana, CCC-Liv, FDJ Nouvelle-Aquitaine Futuroscope und Movistar. Die Organisatoren kündigten außerdem 15 Continental-Teams an.

Nachdem Weltmeisterin Annemiek van Vleuten am vergangenen Wochenende alle drei Eintagesrennen in Spanien für sich entscheiden konnte, ist sie auch für Strade Bianche eine ganz große Favoritin. «Natürlich fühle ich Druck, weil es das erste WorldTour-Rennen ist und es etwas ist, auf das ich abgezielt habe. Wenn ich mich also auf ein Rennen fokussiere, fühle ich immer ein bisschen Druck, weil du weißt, dass du gut bist und die Leute wissen auch, dass man gut fahren will», erklärte Van Vleuten. «Umso mehr bei Strade Bianche, weil es ein sehr hektisches Rennen sein kann und man immer gut positioniert sein muss, was mich ein bisschen nervös macht. Aber es ist auch sehr schön und eine schöne Herausforderung, die ich suche. Ich weiß, dass ich mit Zuversicht ins Rennen gehen kann, weil ich weiß, dass meine Form gut ist.»

Weitere Kandidatinnen fürs Podest sind Elisa Longo Borghini (Trek-Segafredo), Anna van der Breggen (Boels-Dolmans), Marianne Vos, Ashleigh Moolman-Pasio (beide CCC-Liv), Cecilie Uttrup-Ludwig (FDJ Nouvelle-Aquitaine Futuroscope), Marta Bastianelli (Alé-BTC Ljubljana) sowie Katarzyna Niewiadoma (Canyon-Sram), die vier Mal in Folge bei Strade Bianche aufs Podest fuhr, aber noch nie auf dem obersten Treppchen stand.

Das Rennen der Frauen geht über 136 Kilometer. Die Route ist nahezu identisch mit der letztjährigen Ausgabe und beinhaltet acht Schotter-Sektoren mit einer Gesamtlänge von 31,4 Kilometer, was 23 Prozent der Strecke entspricht.

Strecken von Strade Bianche veröffentlicht


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.048 Sekunden  (radnet)