Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 505 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Die Sieger des ersten Laufs des TAG Wohnen Nachwuchs-BahnCup 2020 in Gera. Foto: SSV Gera
22.06.2020 10:52
Radrennbahn Gera: Auftaktrennen ein voller Erfolg - Weitere Cup-Läufe geplant

Gera (rad-net) - Am vergangenen Samstag fand mit dem ersten Lauf des TAG Wohnen Nachwuchs-BahnCup 2020 nicht nur die erste Veranstaltung auf der Radrennbahn Gera seit Ausbruch der Corona-Pandemie statt, sondern das erste Bahnrennen bundesweit. Die Organisatoren zogen ein positives Fazit und planen in den kommenden Wochen weitere Wertungsrennen für die Serie.

«Das erarbeitete Infektionsschutzkonzept wurde von allen Beteiligten angenommen und eingehalten. Am gesamten Wettkampftag herrschte eine super Disziplin. Dies zeigte sich schon beim morgendlichen Betreten des Rennbahngeländes», berichtet der SSV Gera.

Am Start waren 61 Radsportlerinnen und -sportler der Altersklassen U11 bis U17 aus neun Vereinen. Gefahren wurde ein Omnium, das aufgrund der aktuellen Corona-Situation ausschließlich aus Zeitfahrwettbewerben bestand. Die Siege gingen in der U17 an Pia Fuhrmann und Lucas Küfner (beide SSV Gera), in der U15 waren Anastasia Kuniß (RSV Speiche Leipzig) und Enzo Albersdörfer (SSV Gera) erfolgreich, in der U13 waren Lilly Göller und Felix Jerzyna (beide SSV Gera) nicht zu schlagen und in der U11 gingen Enie Böttcher (SSV Gera) und Leon Suleck (SV Aufbau Altenburg) als Sieger vom Platz.

Der ausrichtende SSV Gera will nun «die Erkenntnisse des ersten Wettkampfes nutzen, um ein überarbeitetes Konzept an die Behörden zu geben». Geplant sind die nächsten Rennen am 4. und 11. Juli. «Wir hoffen auf einen positiven Genehmigungsbescheid der Behörden», so die Organisatoren. Dann soll auch entschieden werden, welche Disziplinen, für welche Altersklassen und unter welchen zusätzlichen Bedingungen die Wettkämpfe stattfinden können.

Liveticker: Aktuelle Informationen zum Coronavirus aus dem Radsport


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.045 Sekunden  (radnet)