Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 470 Gäste und 5 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Messane Bräutigam gewann das DM-Rennen der Schülerinnen U15. Foto: Dominic Reichert
04.10.2020 15:50
Nachwuchs-DM: Herzog und Moisescu U17-Meister, Fietzke und Bräutigam in der U15 vorn

Bruchsal (rad-net) - Bei der Deutschen Nachwuchs-Straßenmeisterschaft in Bruchsal-Obergrumbach wurden die ersten Titel vergeben. Am Morgen fielen auf dem rund zwölf Kilometer langen Rundkurs die Entscheidungen in der U15-Klasse, gefolgt von der Titelvergabe in der U17.

Das 74,4 Kilometer lange Rennen der männlichen Jugend U17 wurde von Emil Herzog (RU 1913 Wangen i.A.) dominiert. Mit genau drei Minuten Vorsprung holte sich der 15-Jährige, der in zwei Tagen 16 Jahre alt wird, mit dem DM-Titel ein verfrühtes Geburtstagsgeschenk. Als Solist überquerte er den Zielstrich vor Matteo Groß (RV Concordia Reute), der ebenfalls alleine ins Ziel kam. Mit weiteren 2:12 Minuten Rückstand schnappte sich Jasper Schröder (RC Blau-Gelb v. 1927 Langenhagen) im Zweiersprint die Bronzemedaille.

Bei den U17-Mädchen sorgte Lena Moisescu (RSG Ansbach) für eine kleine Überraschung. Die Rennfahrerin aus dem jüngeren U17-Jahrgang siegte nach 49,6 Kilometern als Solistin, nachdem sie sich auf der letzten Runde gemeinsam mit Justyna Czapla (RV Union 1886 Nürnberg) abgesetzt hatte. Weil Czapla jedoch auf der Abfahrt stürzte, fuhr Moisescu einem ungefährdeten Sieg entgegen, während ihrer Mitstreiterin nur der siebte Platz blieb. Silber und Bronze gingen an die letztjährige U15-Meisterin Hanna Geiser (RSC Biberach) und Paula Friebel (RSV Chemnitz) im Spurt einer dreiköpfigen Gruppe.

Bei den Schülern gab es nach 37,2 Kilometern ebenfalls einen Solosieger. Paul Fietzke (RSC Cottbus) überquerte mit 37 Sekunden Vorsprung vor Pepe Albrecht (RSV 54 Venusberg) den Zielstrich. Weitere sechs Sekunden zurück fuhr Fietzkes Vereinskamerad Zeno Levi Winter auf den dritten Rang.

Bei den Schülerinnen siegte Messane Bräutigam (RSV Rheinzabern) nach 37,2 Kilometern aus einer ehemals siebenköpfigen Spitzengruppe im Sprint vor Antonia Betzinger (RSV Irschenberg) und Magdalena Leis (RSC Linden).

Im Rahmen der Nachwuchsmeisterschaft wurden auch Rennen für die Klassen U13 und U11 ohne DM-Wertung ausgetragen. Die Siege gingen in der U13 an Luan Elsäßer (KHC Ravensburg) und Jette Rasch (Genthiner RC 66 e.V.) und in der U11 an Matías Cerviño (RRC Endspurt Mannheim) sowie Mia Schechinger (RSC 1962 Biberach e.V.).

Straßen-DM: Brenner und Riedmann U19-Meister

Ergebnisse


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.031 Sekunden  (radnet)