Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 639 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Liane Lippert führt in der UCI Women's WorldTour. Foto: Sunweb/Patrick Brunt
03.08.2020 15:33
Lippert verteidigt WorldTour-Führung

Siena (rad-net) - Liane Lippert hat ihre Gesamtführung in der UCI Women's WorldTour beibehalten, nachdem sie bei Strade Bianche auf den 16. Platz gefahren war. Eine bessere Platzierung blieb ihr durch einen Defekt zu einem ungünstigen Zeitpunkt verwehrt.

Die Deutsche vom Team Sunweb hatte das Führungstrikot mit ihrem Sieg beim Cadel Evans Great Ocean Road Race im Februar übernommen. Danach fanden aufgrund der Corona-Pandemie keine weiteren Rennen statt, sodass sie als Spitzenreiterin in den italienischen Klassiker startete.

«Ich wusste, dass ich mein Bestes geben und das bestmögliche Ergebnis erzielen wollte, ohne aufzugeben, bis ins Ziel kämpfend», sagte Lippert, die zu Beginn der entscheidenden Angriffe rund 50 Kilometer vor dem Ziel durch ein mechanisches Problem nicht mitgehen konnte. «Ich wollte mehr und mit meinen Beinen hätte ich es besser machen können, wenn wir mehr Glück gehabt hätten, aber im Allgemeinen denke ich, dass ich stolz auf meine Form und die Art und Weise sein kann, wie wir als Team gekämpft haben, wie wir heute nie aufgegeben haben», sagte die 22-Jährige.

Lippert hat nun 424 Punkte auf dem Konto und liegt damit nur noch 24 Punkte vor Strade Bianche-Siegerin und Weltmeisterin Annemiek van Vleuten (Mitchelton-Scott). Auf die Zweite von Strade Bianche, Mavi Garcia (Alé-BTC Ljubljana), hat sie 104 Zähler Vorsprung.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.033 Sekunden  (radnet)