Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 414 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Sprint-Ass Maximilian Levy ist derzeit bei der Bahn-EM im Einsatz. Foto: Archiv/Soeren Stache/dpa
13.11.2020 17:51
Levy fährt im Sprint um EM-Gold

Plovdiv (rad-net) - Maximilian Levy hat bei der Bahn-Europameisterschaft in Plovdiv in Bulgarien bereits eine Medaille sicher. Der Cottbuser, der der einzige deutsche Starter bei den Titelkämpfen ist, steht im Sprint im Finale.

Nachdem Levy sich souverän für das Sprint-Turnier qualifiziert hatte, war er gestern bis ins Halbfinale vorgestoßen. Dort hatte er gegen Vasilijus Lendel (Litauen) keine Mühe und besiegte ihn glatt in zwei Läufen. Sein Finalgegner wird nun Denis Dmitriev (Russland) sein. Der ehemalige Weltmeister im Sprint setzte sich im Halbfinale auch klar gegen Sotirios Bretas (Griechenland) durch.

Wer von den beiden der stärkere ist, ist schwer auszumachen. In der Qualifikation belegten Dmitriev und Levy die Plätze eins und zwei und beide hatten keine Mühe, sich gegen ihre Kontrahenten in den bisherigen Läufen durchzusetzen. Levy ist in blendender Form und hat sich bei dieser Europameisterschaft Edelmetall zum Ziel gesetzt.

Heute fallen zudem die Entscheidungen im Sprint und in der Einerverfolgung der Frauen sowie im Omnium der Männer und Frauen.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.014 Sekunden  (radnet)