Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 960 Gäste und 21 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Mario Cipollini gewann die Giro d'Italia-Etappe in Münster 2002. Foto: Hennes Roth
12.05.2022 13:13
«Euro-Giro» verband 2002 Länder und Radsportfans

Münster (rad-net) - Genau heute vor 20 Jahren war Münster der erste Etappenort des «Euro-Giro». Und damit wurde die Grundlage nicht nur für den Radsport im Münsterland, sondern auch für den beliebten Münsterland-Giro geschaffen.

Ein Europa, eine Währung: Die Einführung des Euro war 2002 einer der Gründe, den Giro d'Italia jenseits der Grenzen Italiens stattfinden zu lassen. Er führte durch die sechs Gründerstaaten der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG), der Vorläuferin der heutigen Europäischen Union (EU): Niederlande, Deutschland, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Italien.

Knapp 200 Profis gingen auf das 215 Kilometer lange Teilstück, das in Groningen gestartet wurde, ehe der Rundkurs durch Münsters kopfsteingepflasterte Altstadt, der dreimal umrundet werden musste, erreicht wurde. Sieger der Etappe war Sprint-Superstar Mario Cipollini. Für den Italiener war im weiteren Verlauf der Italien-Rundfahrt aber nicht nur Münster ein gutes Pflaster, weil er mit seinem Tagessieg auch das Rosa Trikot übernahm - und am Ende des «Euro-Giro» standen sechs Etappensiege und das Maglia Ciclamino in seiner Erfolgsliste.

Während des ganzen Tages hatte es für die rund 300.000 Radsportfans in der Stadt ein umfangreiches Programm auf 15 Bühnen und Aktionsflächen gegeben. Bis heute gilt die Etappenankunft des Giro d'Italia als eine der größten Sportveranstaltungen in Münster.

Und diese Begeisterung war der Grundstein für die Entwicklung des Radsports im Münsterland. Anfangs wurde der Klassiker Groningen-Münster ausgetragen und seit 2006 der Sparkassen Münsterland Giro. Seitdem ist der 3. Oktober im internationalen Radsport-Kalender fest mit dem Münsterland verbunden. Wie sein Giro-d'Italia-Vorbild endet auch der Herbstklassiker in Münster mit dem dreimaligen Rundkurs durch die Altstadt.

Derzeit rollt der Giro d'Italia auch wieder - und ebenfalls über Ländergrenzen hinaus. Der Start erfolgte in Ungarn, seit Dienstag ist in Italien unterwegs.


rad-net berichtet in seiner Serie «Genau heute vor ... Jahren» in unregelmäßigen Abständen - zu bestimmten Jubiläen oder Ereignissen - von historischen Radsportgeschehnissen. Sei es über Helden und tragische Figuren des Radsports, besondere Rennen oder andere Kuriositäten. Sie haben Vorschläge oder wollen etwas genauer wissen? Schreiben Sie doch einfach eine Email an redaktion@rad-net.de!

Giro d'Italia: 90 Jahre Rosa Trikot

Thaddäus Robl: Ein Radsportler als Deutschlands erstes Opfer des Motorflugsports

120 Jahre UCI

UEC feiert 30-jähriges Bestehen

Fredy Budzinski: Der Erfinder der «Berliner Wertung» starb vor 50 Jahren

Italien gedenkt Fausto Coppi

Tour de France: 100 Jahre Gelbes Trikot


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.010 Sekunden  (radnet)