Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 462 Gäste und 8 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Ethan Hayter fährt künftig für Simon Ineos. Foto: Ineos/Wilkinson/SWPix
28.11.2019 18:08
Ethan Hayter unterschreibt Vertrag bei Team Ineos

Manchester (rad-net) – Ethan Hayter fährt künftig beim Team Ineos. Der vielseitige britische Rennfahrer unterschrieb für drei Jahre. Dies teilte das Team via Pressemitteilung mit.

Der 21-Jährige wird oftmals als eins der vielversprechendsten jungen Talente im britischen Radsport bezeichnet und blickt auf eine erfolgreiche Saison 2019 auf der Bahn und Straße zurück.

Im Straßenrennen hat der junge Athlet Etappensiege beim Baby Giro und der Tour de l‘Avenir, sowie den Gesamtsieg bei der Paris-Arras Tour eingefahren. Auf der Bahn hat der gebürtige Londoner nationale Titel beim Omnium und Scratchrennen gewonnen und wurde obendrauf Vizeweltmeister in der Mannschaftsverfolgung und fuhr zu WM-Bronze im Omnium.

Als ehemaliger Welt- und Europameister auf der Bahn, wird Hayter den Saisonstart mit der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele 2020 in Tokio verbringen, bevor er den Fokus auf die Straße lenken wird. Mit Ineos, glaubt er, habe er den idealen Platz gefunden, um sich zukünftig weiterzuentwickeln. «Es ist der beste Platz für mich, um meine Karriere als Straßenprofi zu starten und mit den Olympischen Spielen im nächsten Jahr. In dem Team sind viele Fahrer, die mich inspirieren können und es gibt dort viele junge Talente», freut sich Ethan Hayter. Es gebe viele verschieden Wege bei Ineos zu gehen, wie ihm die Talente Egan Bernal, Gesamtsieger der Tour de France, und Tour-de-Yorkshire-Sieger Chris Lawless zeigten.

Während die meisten seiner eigenen Erfolge auf starke Schlusssprints zurückzuführen sind, glaubt Hayter, dass er auch eine gute Grundveranlagung besitzt, die er gerne während seiner Zeit bei Ineos weiterentwickeln möchte. «Der Baby Giro und die Tour de l'Avenir sind die größten U23-Rennen und ich habe bei beiden Rennen Etappen gewonnen. [...] Beim Baby Giro war ich Sechster in der Bergwertung, also weit vorne beim Klettern wie beim Sprinten, sodass ich jetzt herausfinden muss, welches Rennprofil am besten zu mir passt», beschreibt der Athlet seine nächsten Schritte.

Der Brite wurde im September 2018 bereits als Stagiaire Teil des Teams Ineos und spielte eine entscheidende Rolle bei Gianni Moscons Erfolgen bei der Coppa Agostoni und beim Giro della Toscana. Gleichzeitig haben diese Rennen im bereits Einblicke in die Arbeitsweise der Mannschaft gewährt.

Ineos Teamchef Sir Dave Brailsford sagt zu dem jungen Talent: «Ethan ist ein aufregender, junger Fahrer, der schon signifikante Erfolge bei Juniorenrennen gefeiert hat. Sein Vertrag ist eine Zusage zu unserer langen Zusammenarbeit als Team Ineos.» Die Mannschaft habe nun eine großartige Gruppe junger Fahrer, die alle die Chance bekämen, sich an erfahreneren und älteren Teamkollegen zu messen und mit ihnen zu trainieren. Ethan Hayter sei gerade in der Schlüsselposition seiner professionellen Entwicklung und man sei gespannt, was in seiner Karriere bei Ineos noch vor ihm liege.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.016 Sekunden  (radnet)