Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 733 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


EF Education-First Nippo hat ein Development-Team für 2022 angekündigt. Foto: Archiv/ASO/Charly Lopez
06.12.2021 14:02
EF Education-First Nippo bringt neues Development-Team an den Start

Boulder (rad-net) – Das US-amerikanische WorldTour-Team EF Education-First Nippo hat angekündigt, zum Start der kommenden Saison ein Development-Team aufzustellen. Via Pressemitteilung gab die Mannschaft bekannt, dass das neue UCI Continental-Team eng mit dem WorldTour-Team zusammenarbeiten werde, um Nachwuchstalenten die Möglichkeit zu geben, Erfahrungen in der WorldTour zu sammeln und bereits früh in die Strukturen der Mannschaft hineinzuwachsen. «Die Idee hat sich über die Jahre entwickelt», erklärte Marcello Albasini, der das EF Education-Nippo Development Team künftig managen wird. «Wir sind auf Jonathan Vaughters, Chef von EF Pro Cycling, zugegangen, um ein offizielles Development-Team zu erschaffen, eine Idee, von der er sofort begeistert war, weil sie die Möglichkeit bietet, Top-Athleten aus erster Hand in das EF-System einzuführen.»

Insgesamt 15 Fahrer hat die neue Mannschaft für die kommende Saison verpflichtet. Dabei sind allein zehn Fahrer aus dem schweizerischen Continental-Team Nippo-Provence PTS übernommen worden, dessen Platz das neue Entwicklungsteam in der kommenden Saison scheinbar einnehmen wird. Obwohl die Mannschaft ihre Lizenz in den USA löst, ist mit Ethan Villaneda nur ein US-amerikanischer Fahrer im bekanntgegebenen Kader. Zusätzlich hat das Team fünf Schweizer, fünf Japaner, und jeweils einen Fahrer aus Dänemark, Norwegen, Äthiopien und Polen verpflichtet.

«Es ist uns sehr wichtig, dass sich das Team nicht nur mit einer speziellen Nationalität identifiziert und sagt, „es ist ein amerikanisches Team“ oder „es ist nur schweizerisch“ oder „es ist nur japanisch“. Nein, es ist eher eine internationale Mannschaft», erklärte Albasini zur Auswahl der Fahrer weiter. «(…) Wir haben junge, aufstrebende Sprinter, die schnell sind. Es gibt ein paar wirklich talentierte Kletterer, sodass wir in dieser Abteilung gut aufgestellt sind. Wir haben Fahrer vom Typ "Klassiker" geholt. Wir haben uns für eine großartige Kombination aus Jugend und Erfahrung entschieden, wobei wir darauf geachtet haben, dass sie international ist.»

Als Ziel des neuen Unterfangens gab Albasini das Vorhaben aus, jedes Jahr einen Fahrer aus dem Entwicklungsteam in das WorldTour-Team von EF Education-First Nippo zu bringen. Zusätzlich ermöglichen die UCI-Regularien, dass die Fahrer des Development-Teams auch gemeinsam mit ihren Kollegen aus der WorldTour Rennen fahren und somit bereits früh Erfahrungen in der ersten Radsport-Liga sammeln können, eine Regelung, die auch WorldTour-Teamchef Vaughters begrüßte: «Da wir die Fahrer zwischen den Teams wechseln können, können wir den Jüngeren echte Erfahrung vermitteln, sowohl auf der Straße als auch am Esstisch. (…) Es bietet den Fahrern eine großartige Gelegenheit, wahrgenommen zu werden, und es ermöglicht uns, Talente zu entdecken, die vielleicht übersehen worden wären. (…) Wir haben vor Jahren als Entwicklungsteam begonnen, und es macht Spaß, wieder Teil dieses Radsportniveaus zu sein.»

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.014 Sekunden  (radnet)