Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 673 Gäste und 5 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


29.11.2020 10:06
Cross-Weltcup: Stransky gewinnt Juniorenrennen in Tabor

Tabor (rad-net) - Matej Stransky hat beim Auftakt des Cross-Weltcups in Tabor (Tschechien) das Rennen der Junioren gewonnen und damit direkt im ersten Wettbewerb für einen Heimsieg gesorgt. Er setzte sich vor dem Italiener Lorenzo Masciarelli und seinem Landsmann Matyas Fiala durch.

Nach dem Start hatte sich eine sechsköpfige Gruppe mit Stransky, Fiala, Masciarelli, dessen Landsmann Filippo Agostinacchio, Guastav Wang (Dänemark) und Corran Carrick-Anderson (Großbritannien) gebildet. Aus dieser Gruppe setzte sich Stransky in der dritten von fünf Runden nach einer Tempoverschärfung ab. Hinter ihm bildete sich mit Masciarelli und Fiala ein Verfolgerduo, das aber nicht näher kam. Vielmehr vergrößerte sich der Vorsprung des Tschechen auf bis zu 15 Sekunden. Zwischenzeitlich versuchte Wang noch einmal zu den Verfolgern aufzuschließen, schaffte den Sprung zu der Gruppe ab er nicht mehr.

Während Stransky mit zwölf Sekunden Vorsprung einen Solosieg einfuhr, konnte sich Masciarelli in der Schlussrunde noch von Fiala lösen und brachte sechs Sekunden Vorsprung ins Ziel.

Deutsche waren nicht am Start, nachdem der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) aufgrund der Corona-Pandemie kürzlich beschlossen hatte, bis auf weiteres keine Nationalmannschaft zu internationalen Crossrennen zu entsenden.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.030 Sekunden  (radnet)