Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 734 Gäste und 5 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Lauren Molengraaf dominierte das Rennen der Juniorinnen. Foto: BenidormCX/Sprintcycling
22.01.2023 11:19
Cross: Juniorin Molengraaf auch in Benidorm nicht zu schlagen

Benidorm (rad-net) - Lauren Molengraaf ist ihrer Favoritinnenrolle gerecht geworden und hat das Rennen der Juniorinnen beim Cyclo-Cross-Weltcup in Benidorm in Spanien gewonnen. Die Niederländerin setzte sich als Solistin durch.

Zunächst blieb das Feld der Juniorinnen relativ dicht zusammen, wenngleich die Favoritinnen um Molengraf sich bereits vorne zeigten. Allmählich gingen auf dem schnellen Rundkurs durch den Parque Foietes und den Parque El Moralet erste Lücken auf. Zunächst waren es sechs Fahrerinnen, die im Rennen vorne lagen und daraus entstand dann die entscheidende dreiköpfige Spitzengruppe mit Molengraf, Isabella Holmgren (Kanada) und Célia Gery (Frankreich). In Schlagweite lag auch noch Ava Holmgren (Kanada).

In der Schlussrunde machte Molengraaf dann allerdings Ernst, beschleunigte und konnte ihre Kontrahentinnen, zu denen inzwischen auch noch Ava Holmgren hatte aufschließen können, abschütteln. Schnell hatte sie 15 Sekunden Vorsprung und musste auf den letzten Metern kein Risiko mehr eingehen. Sie siegte mit fünf Sekunden Vorsprung vor Isabella und Ava Holmgren, die die Plätze zwei und drei vor Gery im Sprint unter sich ausmachten.

Eine Deutsche war nicht am Start.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.008 Sekunden  (radnet)