Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 627 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


08.11.2020 12:52
Cross-EM: Pieterse holt Titel bei den Frauen U23

Rosmalen (rad-net) - Puck Pieterse ist neue U23-Europameisterin im Cross. Bei den Titelkämpfen in Rosmalen (Niederlande) gewann die Niederländerin vor Kata Blanka Vas (Ungarn) und ihrer Landsfrau Manon Bakker.

Die Niederländerinnen animierten das Rennen über fünf Runden früh. Zunächst war es Shirin van Anrooij, die alleine die Spitze übernahm, während sich hinter ihr eine Verfolgergruppe mit Pieterse, Bakker, Vas, Aniek van Alphen (Niederlande) und Sara Casasola (Italien) bildete. Als Van Anrooij eingeholt worden war, griff Bakker an, aber auch sie wurde nicht fahren gelassen.

Kurz nach Rennhälfte gelang Pieterse dann der entscheidende Angriff. Sie setzte sich ab, hatte schnell zehn Sekunden Vorsprung und die Verfolgergruppe löste sich nach und nach auf. Schließlich lagen nur noch Vas, Bakker und Van Alphen hinter ihr.

In der Schlussrunde gab Vas noch einmal alles, und konnte sich von ihren beiden Kontrahentinnen absetzen. Auch an Pieterse kam die Ungarin noch einmal auf fünf Sekunden heran, einholen konnte sie sie aber nicht mehr. Mit acht Sekunden Rückstand überquerte Vas als Zweite den Zielstrich, gefolgt von Bakker, die zehn Sekunden Rückstand aufwies.

Deutsche U23-Fahrerinnen waren nicht am Start. Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hatte aufgrund der Corona-Pandemie kürzlich bekanntgegeben, dass man bis auf weiteres auf Nationalmannschaftseinsätze im Querfeldein verzichte.

Später mehr!

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.011 Sekunden  (radnet)