Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 1637 Gäste und 12 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


19.11.2023 17:52
Cross-Bundesliga: Sommer und Lützen siegen erneut in Chemnitz

Chemnitz (rad-net) - Lars Sommer (Heizomat-Kloster Kitchen) hat auch den zweiten Lauf der «Cyclo-Cross-Bundesliga presented by Bikebeat» beim Doppelwochenende in Chemnitz gewonnen. Auch Lea Lützen (FC St. Pauli) war zum zweiten Mal erfolgreich.

Sommer setzte sich als Solist mit 32 Sekunden Vorsprung vor seinem Teamkollegen Fabian Eder durch. Mit 1:23 Minuten Rückstand wurde Silas Kuschla (Stevens) Dritter. Mit seinem Sieg baute Sommer seine Führung im Gesamtklassement aus. Der Schweizer liegt nun mit 479 Punkten vor Hannes Degenkolb (396/Heizomat-Kloster Kitchen) und Marcel Meisen (350/Stevens), der aufgrund seines Einsatzes beim Weltcup in Chemnitz nicht am Start war.

Bei den Frauen feierte Lützen ebenfalls einen Solosieg. Sie verwies mit 2:14 Minuten Vorsprung Tina Schulz (Maxx Solar-Rose) auf den zweiten Platz. Larissa Luttuschka (Stevens), die den dritten Rang belegte, wies 2:54 Minuten Rückstand auf. In der Gesamtwertung gab es keine Veränderungen. Lisa Heckmann (VC Darmstadt) verteidigte Platz eins mit 421 Punkten, obwohl sie nicht am Start war. Auch Judith Krahl (420/Heizomat-Kloster Kitchen) und Cordula Biermann (359/RSC Kattenberg) auf den Plätzen zwei und drei hatten auf eine Teilnahme verzichtet.

Das Rennen der Junioren gewann, wie schon gestern, Pepe Albrecht (RSV 54 Venusberg). Bei den Juniorinnen setzte sich Clara Haueis-Robinson (Radteam Cöpenick) durch.

Am kommenden Wochenende finden die Landesverbandsmeisterschaften im Querfeldein statt. Auch sie zählen zur Gesamtwertung der Cross-Bundesliga. Das nächste und letzte Rennen der Serie wird am 30. Dezember in Vechta ausgetragen.

Gesamtstände der Bundesliga Cyclo-Cross


Holt euch die News aus der Welt des Radsports mit der App von rad-net direkt aufs Handy!

Die App von rad-net bei Google Play Die App von rad-net im Apple Store

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.013 Sekunden  (radnet)