Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 1021 Gäste und 6 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


In Bad Salzdetfurth rollten am Wochenende die Crossräder. Foto: Armin M. Küstenbrück
17.10.2021 21:12
Cross-Bundesliga: Heckmann und Tömke beim zweiten Lauf vorne

Bad Salzdetfurth (rad-net) - Beim zweiten Lauf der Bundesliga Cyclo-Cross in Bad Salzdetfurth hat Lisa Heckmann (Kurschat Consulting) ihren zweiten Sieg in Folge gefeiert. Bei den Männern setzte sich am heutigen Sonntag Pascal Tömke (Schamel-Kloster Kitchen) durch.

Heckmann setzte sich im Rennen der Frauen als Solistin deutlich vor Carolin Schiff (Andy Schleck-CP NVST-Immo Losch) und Cordula Neudörffer (RSC Kattenberg) durch. Entsprechend konnte Heckmann ihre Bundesliga-Gesamtführung ausbauen.

Knapper fiel das Ergebnis bei den Männern aus: Dort setzte sich Tömke mit nur vier Sekunden Vorsprung vor seinem Teamkollegen Tom Lindner, der das gestrige Rennen gewonnen hatte, und elf Sekunden vor Luca Harter (Stevens) durch. Im Gesamtklassement liegt Tömke nun punktgleich vor Lindner.

Das Rennen der Junioren gewann Hannes Degenkolb (RSV Team Auto Riedel Schwarzenberg), bei den Juniorinnen war Katharina Paggel (FSV Sandharlanden) erfolgreich. Beide hatten auch das erste Rennen für sich entschieden.

Am kommenden Wochenende findet erneut ein Bundesliga-Doppelwochenende statt. Am Samstag, dem 23. Oktober, macht die wichtigste nationale Querfeldein-Rennserie in Düsseldorf Station, am Sonntag geht es in Lohne weiter.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.026 Sekunden  (radnet)