Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 647 Gäste und 6 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Christian Knees verbrachte zehn Jahre seiner Profikarriere beim Team Sky beziehungsweise Ineos. Foto: Archiv/Ina Fassbender/dpa
16.12.2020 12:35
Christian Knees beendet 17-jährige Profikarriere

Rheinbach/Manchester (rad-net) - Nach 17 Jahren als Radprofi beendet Christian Knees seine Karriere zum Ende des Jahres 2020. Ab 2021 wird er eine neue Rolle beim Team Ineos Grenadiers übernehmen. Dies teilte das britische WorldTour-Team jetzt mit.

Der 39-Jährige hat eine lange und erfolgreiche Karriere hinter sich, die 2004 beim Team Wiesenhof begann. 2006 wechselte er zum Team Milram und ab 2011 fuhr er für das Team Sky - verbrachte also mehr als die Hälfte seine Karriere in der britischen Mannschaft, die 2019 den Namen Ineos annahm. Mit 20 Starts bei dreiwöchigen Landesrundfahrten - nur eine davon beendete er nicht - konnte Knees eine Menge an Erfahrung sammeln und galt nicht umsonst als einer der wichtigsten Helfer im Peloton. Er war maßgeblich an den Tour-de-France-Gesamtsiegen seiner Kapitäne Bradley Wiggins 2012 und Chris Froome 2017 beteiligt, zudem feierte er gemeinsam mit Froome die Gesamterfolge bei der Vuelta a España 2017 und dem Giro d'Italia 2018.

Aber gebürtige Bonner konnte auch seine eigenen Erfolge einfahren. 2006 konnte er den deutschen Klassiker Rund um Köln für sich entscheiden, 2008 holte er den Gesamtsieg bei der Bayern-Rundfahrt und 2010 krönte er sich zum Deutschen Straßenmeister. Auch als Junior war Knees schon erfolgreich und gewann 1999 bei der U19-Weltmeisterschaft Bronze im Einzelzeitfahren, nachdem er im selben Jahr schon die Tour de Lorraine auf Platz eins beendete.

«17 Jahre sind eine lange Zeit. Mit 39 Jahren noch Profi zu sein, können nicht viele von sich behaupten. Irgendwann muss man aber in den Ruhestand gehen und es ist immer schwierig, ein Kapitel zu beenden - aber ich bin wirklich stolz auf das, was ich erreicht habe», wird Knees auf der Webseite seines Teams Ineos Grenadiers zitiert. Besonders gerne erinnert er sich auch an die Tour-Siege 2012 und 2017 mit Wiggins und Froome. Zu den Highlights seiner Karriere hätte auch der Tour-Start 2017 in Düsseldorf gehört. «Es gibt so viele gute Erinnerungen, ganz zu schweigen davon, zehn Jahre in einem der weltbesten Team verbringen zu dürfen», so Knees. «Auf persönlicher Ebene war es eine große Ehre, 2010 Deutscher Meister zu werden und dieses Trikot ein Jahr lang zu tragen. Ich habe mein Heimrennen Rund um Köln und auch die Bayern-Rundfahrt gewonnen - das sind einige wirklich schöne Ergebnisse, auf die ich mit erhobenem Kopf zurückblicken kann.»

Jetzt sei aber der richtige Zeitpunkt, um neue Abenteuer zu erleben. «Ich bleibe nächstes Jahr im Team, worüber ich mich sehr freue. Zunächst wird es ein Jahr sein, in dem ich verschiedene Blickwinkel und neue Dinge abseits des Fahrrades ausprobiere, und schauen werde, wie ich dem Team am besten helfen kann, erfolgreich zu sein», erklärte Knees seine neue Aufgabe. Wie die genau aussehen wird, nannte er jedoch nicht.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.034 Sekunden  (radnet)