Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 629 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Hannah Buch fuhr bei der Zeitfahr-DM der Juniorinnen zu Gold. Foto: privat
12.11.2020 11:56
Buch fährt 2021 für Cogeas-Mettler-Look

Göttingen (rad-net) - Die deutsche U19-Nationalfahrerin Hannah Buch (Tuspo Weende) hat für die kommende Saison einen Vertrag bei dem schweizerisch-russischen UCI-Team Cogeas-Mettler-Look unterschrieben. Dort werde sie die Möglichkeit haben, weiterhin Straße und Bahn zu kombinieren.

«Ich freue mich, dass ich gleich in meinem ersten Jahr in der Elite-Kategorie die Chance bekomme, in einem Team mit einem äußert attraktiven internationalen Rennkalender zu fahren. Mein Ziel ist es, den Übergang vom Nachwuchsbereich in die Elite-Klasse zu meistern und bei den Renneinsätzen viele Erfahrungen zu sammeln», so Buch.

Die 18-Jährige gewann in diesem Jahr die Deutsche U19-Meisterschaft im Einzelzeitfahren und wurde Vize-Meisterin bei der Deutschen Bergmeisterschaft. Bei der Straßen-Europameisterschaft wurde sie im Zeitfahren der Juniorinnen Sechste. Für die Bahn-EM fiel Buch, deren Schwerpunkte auf der Einer- und Mannschaftsverfolgung liegen, aus, nachdem sie im abschließenden Training für die Titelkämpfe auf der Radrennbahn in Forst in der Lausitz schwer gestürzt war.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.015 Sekunden  (radnet)