Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 623 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Elisa Balsamo holte den Sieg auf der Schlussetappe der Madrid Challenge. Foto: Baixauli Studio
08.11.2020 15:12
Brennauer Gesamtsiegerin der Madrid Challenge

Madrid (rad-net) - Lisa Brennauer (Ceratizit-WNT) hat erneut die Ceratizit Madrid Challenge im Rahmen der Vuelta gewonnen. Die Deutsche Straßenmeisterin verteidigte auf der 100 Kilometer langen Schlussetappe durch Madrid ihre Führung, während Elisa Balsamo (Valcar-Travel & Service) die letzte Etappe gewann.

Auf den 17 Runden in Madrid waren sieben Zwischensprints verteilt, bei denen es jeweils fünf, zwei und eine Bonussekunde zu holen gab und die hart umkämpft waren. Insbesondere die sehr endschnelle Lorena Wiebes (Sunweb), die mit 18 Sekunden Rückstand auf Brennauer in die Schlussetappe gegangen war, versuchte dort Boden gutzumachen. Doch Brennauer und ihre Mannschaft waren wachsam und die 32-Jährige konnte ebenfalls einige Zeitgutschriften holen.

Damit konnte sie letztendlich sogar noch Vorsprung auf ihre nächste Verfolgerin, Elisa Longo Borghini (Trek-Segafredo) herausholen und gewann die dreitägige Etappen mit zwölf Sekunden Vorsprung auf die Italienerin. Wiebes verbesserte sich noch vom fünften auf den dritten Rang und wies 13 Sekunden zur Siegerin auf.

Die Schlussetappe gewann derweil Elisa Balsamo vor Lorena Wiebes und Ex-Weltmeisterin Marta Bastianelli (Alé-BTC Ljubljana). Lisa Brennauer kam als Siebte ins Ziel.

Später mehr!

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.010 Sekunden  (radnet)