Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 455 Gäste und 1 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Daniel Oss probiert das neue Bora-hansgrohe-Teamtrikot für 2021 an. Foto: Bora-hansgrohe/Sportful/Chiara Redaschi
18.12.2020 15:03
Bora-hansgrohe stellt Teamtrikot für 2021 vor

Raubling (rad-net) - Das Team Bora-hansgrohe hat sein neues Trikot für die Saison 2021 vorgestellt. Das bekannte Chevron-Muster wird im kommenden Jahr durch einen Grauton als Hauptfarbe ergänzt.

Das neue Trikot wurde nun auch von den Rennfahrern des Teams Daniel Oss, Maximilian Schachmann und Peter Sagan in einem Video präsentiert. Das Chevron-Muster sei von Pinselstrichen inspiriert und wurde von den Fahrern im Launch-Video - in Anlehnung an die Gesichtsbemalung vieler American Football Spieler - als Gesichtsfarbe verwendet. Damit sollen vor allem Zusammenhalt und Mut repräsentiert werden: Werte, die das Fundament der «Band of Brothers», das Motto von Bora-hansgrohe, bilden.

«Als WorldTour-Team steht bei uns der Performance-Gedanke immer an erster Stelle. Sportful hat über die Jahre gemeinsam mit uns extrem schnelles Material entwickelt. Aber natürlich wollen wir unsere Fans und Fahrer auch mit coolen Designs überzeugen. Darum haben wir 2021 ein helles Grau als Hauptfarbe ausgesucht», erklärt Teammanager Ralph Denk. Zudem sei die Verwendung des Grautons auch eine Hommage an die beiden Hauptsponsoren der Mannschaft, Bora und hansgrohe.

Zum Video


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.016 Sekunden  (radnet)