Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 448 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Jordi Meeus fährt ab 2021 für Bora-hansgrohe. Foto: Bora-hansgrohe/Bettiniphoto
17.09.2020 10:53
Bora-hansgrohe holt belgisches Sprint-Talent Meeus

Raubling (rad-net) - Das Team Bora-hansgrohe hat Jordi Meeus für die kommenden zwei Jahre verpflichtet. Der 22-jährige Belgier, der bislang für das Nachwuchsteam SEG Racing Academy fuhr und nun seinen ersten WorldTour-Vertrag erhielt, überzeugte die Teamleitung mit starken Ergebnissen und soll Teil des Bora-hansgrohe-Sprintzuges werden.

Meeus ist selbst ein schneller Mann, der seit dem Neustart der Saison 2020 schon drei Siege für sich verbuchen konnte. Vor wenigen Tagen feierte er einen Etappensieg bei Giro d'Italia der U23-Klasse und zuvor entschied er zwei Etappen der Czech Tour, bei der auch das Team Bora-hansgrohe am Start war, für sich.

Bora-hansgrohe-Trainer Dan Lorang sagte: «Jordi ist ein Sprinter, aber auch jemand, der sich unterordnen kann. Er wird sicherlich seine Chancen bekommen. Wir planen ihn aber auch in unserem Sprintzug als Anfahrer ein. Er kann beide Rollen sehr gut ausfüllen, wie unsere Tests mit ihm gezeigt haben, und hat definitiv das Potenzial einer der schnellsten Fahrer im Peloton zu werden.»

Meeus freut sich auf sein erstes Engagement bei einer WorldTour-Mannschaft: «Ich bin überglücklich, bei Bora-hansgrohe unterschrieben zu haben. Es ist eines der besten Teams und eine großartige Chance für mich. Vor drei Jahren bin ich zu SEG Racing Academy gewechselt, eine Entscheidung, die absolut richtig war. Jetzt bin ich bereit für den nächsten Schritt. Ich erhoffe mir natürlich eine entsprechende Entwicklung in den kommenden Jahren. Dafür bin ich supermotiviert.»

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.024 Sekunden  (radnet)