Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 878 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


02.11.2021 17:15
BDR veranstaltet Online-Forum zum Thema Breitensport und RTF

Frankfurt (rad-net) - Nach dem erfolgreichen Austausch des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) mit der Basis in diesem Frühjahr zu verschiedenen Tehmen des deutschen Radsports, gibt es am 13. November ab 10 Uhr wieder ein rund zweistündiges Online-Forum zum Thema Radtourenfahrten (RTF).

Unter dem Motto «RTF sind doch 'sexy', oder?» soll dort über eine Neuausrichtung des beliebten Breitensport-Formats diskutiert werden. «Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Man trifft sich an einem bestimmten Termin, um gemeinsam Rad zu fahren. Eine gemeinnützige Organisation bekommt ein paar Euro für den immensen Aufwand einer Veranstaltung. Man erhält eine tolle, ausgeschilderte Strecke und wird sogar unterwegs mit Getränken und kleinen Snacks verpflegt. Nach der Tour kann man sich frisch machen, bei einer Stärkung über das Erlebte austauschen und gemeinsam fachsimpeln», beschreibt BDR-Vizepräsident Bernd Schmidt das, was für ihn RTFs ausmachen.

Das Radtourenfahren sei ein gutes Produkt - aber in die Jahre gekommen. Der BDR will mit seinem Mitgliedern und Interessierten darüber sprechen, wie sie das sehen. Was muss getan werden und wo sind die Ansätze? «Im BDR-Breitensport grübeln wir schon längere Zeit über das Thema zur Optimierung des Breitensportprofils», sagt Schmidt.

In dem Online-Forum sollen rund 60 Teilnehmer die Möglichkeit haben, ihre Ideen für gewisse Stellhebel vorzustellen. «60 Leute aus unterschiedlichen Bereichen, die uns ihre Vorstellungen einer modernen Radtourenfahrt mitteilen. Egal ob aus Verbänden oder Vereinen, ob aktiver RTF-Sportler oder ehemaliger RTF-Fahrer. Wir sind offen für ein Feedback», so Schmidt weiter.

Interessierte können sich bis zum 9. November für das Online-Forum anmelden.

Zum Anmeldeformular...


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.015 Sekunden  (radnet)