Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 881 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Phil Bauhaus gewann die Auftaktetappe der Tour of Slovenia. Foto: Bahrain-Victorious
09.06.2021 17:04
Bauhaus holt Etappensieg in Slowenien

Rogaška Slatina (rad-net) - Zum Auftakt der Slowenien-Rundfahrt hat Phil Bauhaus (Bahrain-Victorious) den Etappensieg gefeiert. Nach 151,5 Kilometern von Ptuj nach Rogaška Slatina war der Bocholter vor Jon Aberasturi (Caja Rural-Seguros RGA) und Rui Oliveira (UAE-Team Emirates) am schnellsten.

Viele Fahrer waren von Beginn der Etappe an bestrebt, sich zu zeigen und so dauerte es eine Weile, bis sich eine Ausreißergruppe bilden konnte. Erst nach fünfzig Kilometern konnte sich eine siebenköpfige Gruppe mit eher unbekannten Fahrer absetzen. Im Feld kontrollierten mit Bahrain-Victorious und UAE-Emirates die größeren Teams das Tempo, so dass die Gruppe nie mehr als zwei Minuten Vorsprung herausholte und im Finale problemlos eingeholt wurde.

Drei Kilometer vor dem Ziel stürzten mehrere Fahrer, wodurch das Feld sich ausdünnte. Bahrain-Victorious war davon nicht betroffen und brachte, angeführt von Heinrich Haussler, Bauhaus in perfekte Position. Als der 26-Jährige 200 Meter vor dem Ziel den Sprint eröffnete, konnte keiner mehr an ihm vorbeiziehen.

Damit für Bauhaus auch das Gesamtklassement an. Mit vier beziehungsweise sechs Sekunden Rückstand folgen Aberasturi und Oliveira auf den Plätzen zwei und drei.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.015 Sekunden  (radnet)