Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 610 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


26.10.2020 11:54
Guillén: «Vuelta wird fortgesetzt»

Madrid (rad-net) - Die spanische Regierung hat gestern erneut aufgrund der Corona-Pandemie den nationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Der Rennleiter der Vuelta a España, Javier Guillén, glaubt aber nicht, dass die Spanien-Rundfahrt von dem Alarmzustand betroffen sein wird.

Wie Guillén gegenüber NOS sagte, sehe er keine Konsequenzen in Bezug auf die Etappen oder Pläne der Organisation. «Es ist wahr, dass der Notstand ausgerufen wurde. Wie schauen uns nun an, was wir über diese Situation wissen müssen. Wir müssen jedoch noch sehen, was die Regierung mit den Regionen und Gemeinden vereinbart hat. Zwischen 22 Uhr und 6 Uhr scheint es eine Ausgangssperre zu geben. Wenn das der Fall ist, wird die Vuelta nicht gestört.»

Der Rundfahrtchef ist überzeugt, dass jeder vor zehn Uhr wieder in den Hotels sein kann: «Und wenn man erst später zum Hotel zurückkehren kann, bin ich sicher, dass man immer noch ins Hotel kommt. Die Vuelta wird vorerst fortgesetzt. Ich habe keine Nachricht erhalten, dass es anders ist, also wird es weitergehen.»

Am heutigen Montag haben die Rennfahrer im baskischen Vitoria ihren ersten von zwei Ruhetagen.

Liveticker: Aktuelle Informationen zum Coronavirus aus dem Radsport


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.036 Sekunden  (radnet)